„Spannende Woche vor uns“: Was Bitcoin-Analysten kurzfristig von BTC erwarten

„Spannende Woche“- Was Bitcoin-Analysten von BTC erwarten
  • Bitcoin und der aggregierte Krypto-Währungsmarkt steigen derzeit, wobei die Bullen alle Verluste, die durch den jüngsten Ausverkauf entstanden sind, ausradieren wollen.
  • Der Verkaufsdruck um Bitcoins Allzeithoch in mittleren 19.000-$-Region war nicht überraschend – aber er wird beim nächsten Test dieses Niveaus möglicherweise nicht stark bleiben.
  • Trader sind der Meinung, dass der heutige Aufschwung nicht mehr allzu lange anhalten könnte, wobei der Verkaufsdruck in der Region unter 18.000 $ möglicherweise ein Haupthindernis für die Krypto-Währung darstellt.
  • Ein Trader weist ausdrücklich darauf hin, dass alle Hauptniveaus auf die Region um $18.400 als Schlüsselniveau hinweisen, das es zu überwinden gilt.


In den letzten Tagen und Wochen hat Bitcoins Preisaktion wenig dazu beigetragen, Tradern einen Einblick zu geben, wohin sich der gesamte Markt als nächstes entwickeln wird.

Nachdem die Krypto-Währung auf ihre Allzeithochs um 19.500 $ gestiegen war, sah sie sich einer entschiedenen Ablehnung gegenüber, die sie bis auf 16.400 $ sinken ließ.

Dieser Ausverkauf brachte die Krypto-Währung in überverkauftes Terrain, da ihr Preis infolge eine massive Dynamik erfuhr, die sie bis über 18.000 $ führte.

Wohin Bitcoin sich als nächstes entwickelt, wird weitgehend von der Region um 18.400 $ abhängen, da dies wie erwähnt als Schlüsselniveau gilt.

Bitcoin gewinnt an Schwung, Verkaufsdruck lässt nach

Aktuell tradet Bitcoin zum Preis von 18.100 $, was einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen bei 16.400 $ markiert, die am Ende des jüngsten marktweiten Ausverkaufs festgelegt wurden.

Bitcoins Entwicklung der kommenden Tage und Wochen dürfte weitgehend davon abhängen, ob das Asset im unteren 18.000-$-Bereich fest Fuß fassen kann oder nicht. Gelingt dies, könnte BTC an der Schwelle zu einer starken Aufwärtsbewegung stehen.

Analyst: Alle wichtigen Ebenen deuten darauf hin, dass BTC $18.4K anzapfen wird

Ein Trader twittert, dass Bitcoin kurz davor sein könnte, einen Anstieg in Richtung $18.400 zu erleben, bevor er an Schwung verliert und eine Ablehnung erfährt.

Er weist darauf hin, dass ein Durchbruch über dieses Niveau dazu beitragen könnte, einen Aufwärtstrend in Richtung neuer Allzeithochs auszulösen.

„BTC: Alle wichtigen Niveaus liegen im roten Bereich. Wenn wir dabei sind, tiefer zu gehen, wird es von dort aus weitergehen. Brechen wir nach oben aus und das ATH ist das nächste Imo. Spannende [Woche] liegt vor uns!“

Bild mit freundlicher Genehmigung von George. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Das erwähnte Niveau wird wahrscheinlich in den kommenden Tagen getestet werden, und Bitcoins Reaktion darauf wird Investoren möglicherweise ernsthafte Einblicke in die kurzfristigen Aussichten geben.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.