whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Seit der Binance-CEO zum HODLn aufgerufen hat, ist sein BNB-Token um 55% gesunken

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Binance Coin (BNB) wurde am 18. Juli dieses Jahres fürs Margin-Trading auf Binance hinzugefügt. Binance-Boss Changpeng „CZ“ Zhao hat die Nutzer zwar davor gewarnt, BNB zu shorten – doch in Wirklichkeit wären sie mit dem Gegenteil besser drangewesen.

Binance Coin (BNB), einst ein sicherer Hafen während des 2018-Bärenmarktes, hat in der zweiten Hälfte von 2019 einen spektakulären Rückgang erlebt. Zum Vergleich: Im Juni tradete die Kryptowährung der Börse im gesamten Monat deutlich über $30. Seitdem hat sich ihr Wert mehr als halbiert. Derzeit wird sie bei 12,95 $ getradet.

Entsprechend wäre es uns ergangen, wenn wir auf Binance-CEO Changpeng Zhao (CZ) gehört hätten. Am 18. Juli 2019 gab Binance offiziell bekannt, dass man BNB offiziell fürs Margin-Trading anbieten werde.

In einem Folge-Tweet lobte CZ die Entwicklung und empfahl den Nutzern, BNB nicht zu shorten – da sie sonst „REKT“ wären, also zerstört werden würden. Sprich: herbe Verluste einfahren.

Damals wurde er dafür kritisiert, dass er versuchen würde, den Marktpreis zu beeinflussen. Heute ist jedoch klar: Hätten Trader BNB tatsächlich geshortet, wären sie ziemlich gut belohnt worden.

Wie Twitter-Account @carbonbased gestern humorvoll errechnet hat, ist BNB seit dem Tweet von CZ um rund -54 Prozent gesunken. Im Nachhinein scheint dies der offensichtlichste Counter-Trade des Jahres 2019 zu sein. Hättest du seit dem Tweet von CZ geshortet, würdest du das Jahr mit erheblichen BNB-Gewinnen abschließen.

Einige scherzen, dass CZs gescheiterte Vorhersage ihn zum „neuen CNBC“ macht. Die Nachrichten-Sendung CNBC hat in der Kryptogeldindustrie für ihre schrecklichen Vorhersagen Berühmtheit erlangt, und viele Trader halten es für eine effektive Strategie, einfach das Gegenteil dessen zu tun, was dort empfohlen wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Binance Coin (BNB) ist jedoch immer noch ein Gigant in der Krypto-Industrie. Binance ist nicht nur beim Trading-Volumen marktführend, BNB hat auch eine Marktkapitalisierung von $2 Milliarden.

Je nachdem, wie deine langfristige Perspektive aussieht, könnte dies bedeuten, dass Binance mehr Spielraum hat, um zu fallen – oder um zu wachsen, wenn du an die Tragfähigkeit des BNB-Modells glaubst.

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.