whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Schlaue Bitcoin-Investoren verdienen ordentlich Geld mit diesen 3 Schritten

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

- Anzeige -

Bitcoin hat sich als die bei weitem lukrativste Investition des letzten Jahrzehnts erwiesen – und die nächsten zehn Jahre erscheinen noch vielversprechender. Die erfolgreichsten BTC-Investoren haben eine Reihe intelligenter Prinzipien befolgt, die für die Gewinnmitnahme in Zukunft noch wichtiger sein dürften.

1. Versuche nicht, die Märkte zu schlagen

Oberflächlich betrachtet mag es so aussehen, als ob Trader und Marktteilnehmer die größten Gewinne erzielen und dass Trading-Skills erforderlich sind, um im Kryptoraum zu profitieren. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall. Die langsamen, stetigen Käufe von Bitcoin in den letzten Jahren haben sich als die bei weitem beste Strategie für normale Investoren erwiesen.

Zum Beispiel wäre eine einfache monatliche Bitcoin-Investition von 100 USD pro Monat seit Januar 2013 nun weit über 1 Million Dollar wert. Tatsächlich wäre es auch sehr profitabel gewesen, mit der gleichen einfachen Strategie zu beginnen, als BTC im Januar 2018 sein Allzeithoch erreicht hat. 

Einfach ausgedrückt: Das Trading erfordert großes Geschick, und die meisten Amateure verlieren. Diejenigen, die auf den traditionellen Finanzmärkten arbeiten, haben diese Tatsache längst verstanden – und das gilt umso mehr für den Krypto-Raum. Daher ist es am besten, konservativ zu sein und dem Trading-Game fernzubleiben.

2. Diversifizierung – aber gewusst, wie

Kryptowährungen sind eine neue Anlageklasse, und die Blockchain-Technologie ist im Begriff, die Weltwirtschaft zu revolutionieren. Bitcoins Fähigkeit, die Spitzenplattform zu bleiben, ist weiterhin Gegenstand von Debatten – aber es steht außer Frage, dass auch andere Kryptos einen gewissen Erfolg haben werden.

Wie bei konventionellen Investitionen auch ist ein gemischtes Krypto-Währungsportfolio ein kluger Schachzug. Einige Altcoins haben den frühen Investoren unglaubliche Renditen beschert. Viele haben ein erstaunliches langfristiges Potenzial. Dennoch sind Altcoins risikoreich und sollten nur nach einer gründlichen, unabhängigen Bewertung erworben werden.

Mit anderen Worten: Forschung ist sehr wichtig. Ein vielfältiges Krypto-Portfolio sollte immer noch konservativ sein. Etabliertere Altcoins sollten Priorität haben. Neuere, weniger populäre Plattformen sollten, wenn überhaupt, nur in sehr geringen Mengen gehodlt werden.

3. Bitcoin-Fonds sicher halten

Es ist bekannt, dass unzählige Millionen von Dollar in Bitcoin wegen verlorener Schlüssel, vergessener Passwörter und Diebstahl auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind. Praktisch alle diese Verluste sind auf menschliches Versagen zurückzuführen.

Kluge Investoren machen Sicherheit zu einer Top-Priorität. Sie bewahren ihre Gelder nie an einer Börse auf, und sie verstehen immer voll und ganz die Prozesse, mit denen ihre Krypto-Gelder in ihren Wallets aufbewahrt werden. Das bekannte Sprichwort „Not Your Keys, Not Your Coins“ sollte als Kardinalswahrheit respektiert werden.

Um Krypto-Währungen richtig aufzubewahren, solltest du eine klare, konsistente Methodik festlegen. Notiere sorgfältig Schlüssel und Passphrasen und bewahre sie an einem sicheren Ort auf. Bewahre wichtige Informationen nicht in unverschlüsselten Computerdateien oder in der Cloud auf.

Wichtig ist, dass du die Tatsache verstehst und berücksichtigst, dass Festplatten abstürzen und Dateien korrumpiert werden können. 

Die Zukunft der Blockchain-Technologie ist eindeutig vielversprechend und daher auch unglaublich attraktiv für diejenigen, die in die Kryptomärkte einsteigen wollen. Dennoch ist das Befolgen grundlegender, konservativer Prinzipien das beste Mittel, um die Vorteile von Investitionen in kryptographische Währung zu realisieren. 

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.