whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Ripple (XRP) wird vorerst wohl nicht bei Coinbase gelistet

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

- Anzeige -

In den letzten Tagen hat sich das Gerücht, Coinbase würde den Ripple Coin XRP demnächst zum Kauf anbieten, wie ein Lauffeuer verbreitet. Ein jetzt von der US-Kryptowährungsbörse veröffentlichter Medium Blog-Beitrag lässt jetzt jedoch darauf schließen, dass erst mal keine neuen Assets zum Kauf angeboten werden.
Erst im Dezember vergangenen Jahres wurde Bitcoin Cash ins Angebot von Coinbase aufgenommen. Die Folge war ein extremer Anstieg des Preises. Seither spekulieren Anleger über den nächsten Schritt der US-Kryptobörse, um durch einen frühzeitigen Kauf Profite zu erzielen. Schon länger besteht das Gerücht, XRP wäre der nächste Coin, der bei Coinbase aufgenommen wird. Aktuell brodelt die Gerüchteküche erneut. Denn heute, am 06. März, wird der Ripple-CEO Brad Garlinghouse mit dem Coinbase-COO in der CNBC Sendung „Fast Money“ auftreten. Viele sehen diesen Ereignis als perfekten Zeitpunkt um eine gemeinsame Partnerschaft bzw. die Ripple-Listung zu verkünden.
Nun verwies das Unternehmen in einem Tweet darauf, dass derzeit keine Aufnahme neuer Assets geplant sei (frei übersetzt):

„Zum Zeitpunkt dieser Erklärung haben wir keine Entscheidung getroffen, zusätzliche Asstes zu GDAX oder Coinbase hinzuzufügen. Jede gegenteilige Aussage ist unwahr und nicht von der Firma genehmigt.“

Coinbase ist eine der größten Kryptobörsen weltweit. Erst gestern wurde bekannt, dass derzeit eine Sammelklage gegen das Unternehmen vor einem kalifornischen Gericht verhandelt wird. Coinbase wird vorgeworden bei der Integration von Bitcoin Cash Insiderhandel betrieben zu haben. Daher denken wir, das Unternehmen wird bei der nächsten Verkündung vorsichtiger sein und vor einer Bekanntgabe in einer TV-Show absehen.

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.