BTC
USD 3,302.61
ETH
USD 85.45
LTC
USD 23.27
IOT
USD 0.22
NEBL
USD 0.88
BTC
USD 3,297.26
ETH
USD 85.21

Ripple kündigt kommerzielle Einführung von xRapid an

xRapid, ein Technologieprodukt von Ripple, das grenzüberschreitende Zahlungen revolutionieren soll, geht jetzt offiziell an den Start. Die Einführung wurde gestern, am 1. Oktober 2018, vom Ripple CEO Brad Garlinghouse auf der Swell Konferenz in San Francisco bekannt gegeben.

Anzeige

xRapid geht mit drei Kunden ins Rennen

Wie CNBC berichtet, hat das in San Francisco ansässige Finanztechnologie-Unternehmen am Montag bekannt gegeben, dass xRapid, ein Technologieprodukt, dass die Kryptowährung XRP zur Durchführung internationaler Transaktionen nutzt, jetzt für den kommerziellen Einsatz verfügbar ist. Es ist das erste Mal, dass XRP als Kryptowährung in einer kommerziellen Anwendung von einem Finanzdienstleister verwendet wird.

Laut Garlinghouse wird das Produkt derzeit von den drei Zahlungsdienstleistern Mercury FX und Cuallix sowie Catalyst Corporate Federal Credit Union verwendet, wobei er erwartet, dass „Dutzende“ von Banken xRapid bis Ende 2019 integrieren werden.

Kosteneinsparung zwischen 60 und 70 Prozent

Mit xRapid, so verspricht das Unternehmen, können grenzüberschreitende Transaktionen, im Vergleich zu anderen traditionellen Transaktionstechnologien, schneller und wesentlich kostengünstiger abgewickelt werden. Ripple erklärte, dass xRapid die Kryptowährung XRP als eine Art „Brücke“ zwischen den Währungen nutzt.

Anzeige

Bei Transaktionen unter Verwendung der xRapid-Technologie, wird die Währung des Absenders in den Ripple-Coin XRP eingetauscht, gesendet und nach erfolgreicher Transaktion erneut umgetauscht. Der Vorteil ist, dass Transaktionen währungsübergreifend in wenigen Sekunden durchgeführt werden, wobei der Fortschritt von allen Parteien in Echtzeit mitverfolgt werden kann. Zudem soll die Kosteneinsparung zwischen 60 und 70 Prozent, im Vergleich zu traditionellen Zahlungsabwicklungen, liegen.

Ripple-Kurs reagiert nicht wirklich

Nachdem XRP in den letzten Tagen und Wochen ungewöhnliche Kursanstiege von teilweise mehr als 60 Prozent verzeichnete, war keine wirkliche Reaktion auf die offizielle Einführung von xRapid zu sehen. Laut Live Coin Watch wird XRP derzeit bei 0.5584 Dollar gehandelt – ein Kursrückgang um knapp 4 Prozent zum Vortag.

Ripple-Chart-vom-02.-Oktober
Ripple-Chart vom 02. Oktober 2018 um 09:17 Uhr

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren