Rakuten Wallet startet Spot Trading Services für Kryptowährungen

Rakuten startet Spot Trading Services für Kryptowährungen

Einer Ankündigung zufolge hat Japans Version von Amazon – Rakuten – öffentlich eine eigene Krypto-Handelsplattform gestartet, auf der Millionen Menschen den Krypto-Raum betreten könnten.

Drei Krypto-Assets unterstützt

In der offiziellen Ankündigung vor einigen Stunden hieß es, dass eine konsolidierte Tochtergesellschaft der Rakuten Group und Betreiber eines Krypto-Asset-Exchange-Geschäfts, die Rakuten Wallet Inc., nun ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen hat. Der Online-Riese fügte hinzu, dass die Nutzer nun in der Lage sind, Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash über die mobile App zu handeln. Im Moment werden nur Android-Systeme unterstützt, aber es ist geplant, zu einem späteren Zeitpunkt eine iOS-Version einzuführen.

Sicherheit hat für das Unternehmen eindeutig oberste Priorität, was nach den jüngsten Krypto-Exchange-Hacks verständlich ist. Rakuten fügte hinzu, dass Kundengelder getrennt von den Unternehmensbeteiligungen auf einem speziellen Treuhandkonto gehalten werden. Digitale Assets werden in Cold-Wallets mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen wie Multi-Signatur-Systemen und zweistufiger Authentifizierung gespeichert. Die Börse hat sich auch mit dem Blockchain-Sicherheitsunternehmen CipherTrace zusammengeschlossen, um zusätzliche Sicherheit gegen Geldwäsche zu gewährleisten.

Die Ankündigung fügte hinzu, dass zusätzliche Funktionen wie Bestätigungen von Einzahlungen, Verkäufe und Echtzeit-Charting verfügbar sein werden. Darüber hinaus gibt es keine Gebühren für die Eröffnung oder Verwaltung eines Kontos, den Kauf oder Verkauf von Krypto-Assets oder die Einzahlung von Geld – obwohl es eine Gebühr von 300 Yen für Fiat-Abhebungen und eine kleine Summe für Krypto-Abhebungen gibt.

Rakuten betreibt auch eine eigene Bank, die eng mit dem Kryptohandel verbunden ist und Fiat-Einzahlungen und -Auszahlungen für Kontoinhaber erleichtert. Rakuten Wallet Inc. ist ebenfalls vollständig reguliert und für den Betrieb in Japan zugelassen.

Laut Forschungsergebnissen ist die Rakuten-Nutzerbasis stetig gewachsen und liegt nun bei über 100 Millionen.

Marktreaktion?

Die Krypto-Märkte haben sich an diesem Montag bewegt, aber es bleibt abzuwarten, ob diese optimistische Ankündigung der Auslöser hierfür war. Bitcoin durchbrach seine Widerstandszone am Wochenende und erreichte 10.750 $.

Andere Krypto-Assets sind dem Beispiel von Ethereum gefolgt, das es zurück auf die 200 $-Marke geschafft hat, die als entscheidende psychologische Barriere dient. Altcoins im Allgemeinen entwickeln sich heute gut, da viele Assets Gewinne von über 5 Prozent erzielen und die Gesamtrendite der Krypto-Marktkapitalisierung auf 280 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

Textnachweis: bitcoinist, Martin Young
Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.