Plan B zu Bitcoin: “Es ist mir wirklich egal, ob er bei 50.000, 100.000 oder 288.000 Dollar verharrt”

Laut Plan B, dem pseudonymen Schöpfer des Bitcoin Stock-to-Flow (S2F)-Modells, wird Bitcoin in diesem Bitcoin-Halvingzyklus einen Kurs von mindestens 100.000 Dollar erreichen. Der Bitcoin-Befürworter hat jedoch erklärt, dass er sich keine Sorgen darüber macht, wo der Preis kurzfristig landet.

Er machte die kühne Bitcoin-Preis-Vorhersage in einem kürzlichen Interview mit der niederländischen technischen Analystin und YouTuberin Madelon Vos, in dem er auch über seine Bitcoin-Modelle und seine Erwartungen an Bitcoin sprach.

Warum Plan B nicht auf den kurzfristigen Preis von Bitcoin fixiert ist

Die Entwicklung des Bitcoin-Kurses ist ein wichtiger Gegenstand von Spekulationen auf dem Krypto-Markt. Trotzdem hat Plan B verraten, dass er sich keine großen Sorgen um den kurzfristigen Bitcoin-Kurs macht. Das liegt daran, dass er eine langfristige Perspektive hat und bereits darüber nachdenkt, welche Preise Bitcoin in Zukunft erreichen kann.

Im Moment ist es sehr aufregend zu sehen, ob er die 100.000 Dollar in den nächsten zwei Jahren erreicht, also eigentlich diesen Monat und im nächsten Monat”, so Plan B. “Ich arbeite eigentlich schon am nächsten Zyklus, weil es mir wirklich egal ist, ob es bei 50.000 oder 100.000 oder 288.000 Dollar bleibt.

Seine Einschätzung kommt zu einer Zeit, in der der Bitcoin-Kurs begonnen hat, etwas an Fahrt zu gewinnen. Erinnern wir uns daran, dass Bitcoin kurzzeitig die 50.000 $-Marke durchbrochen hat und am Freitag zum ersten Mal seit dem 8. Dezember einen Preis von 51.500 $ erreichte. Derzeit wird der Vermögenswert bei rund 51.000 $ gehandelt, was einen leichten Anstieg von rund zwei Prozent in den letzten 24 Stunden entspricht.

Plan B ist aufgrund seiner Erwartungen an den Bitcoin-Markt nicht auf den aktuellen Preis fixiert. Der Investor ist der Ansicht, dass sich Bitcoin in Phase 5 seiner Entwicklung befindet, in der erwartet wird, dass institutionelle Investoren wie Michael Saylor und sogar Nationen – wie El Salvador – Bitcoin in ihre Schatzkammern aufnehmen werden. Aber auch die negativen Aspekte dieser Phase, wie die Erwartung, dass Bitcoin in das geopolitische Spielfeld hineingezogen werden könnte, sind seiner Meinung nach im Spiel.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Während er über den Superzyklus sprach, merkte er an, dass es noch nicht an der Zeit sei, von einer Hyperbitcoinisierung zu sprechen, da dies erst möglich werden würde, wenn die Marktkapitalisierung von Bitcoin die eine Billionen-Dollar-Kapazität von Gold und dann die 100 Billionen-Dollar-Kapazität des Immobilienmarktes übersteigt.

Ist das Bitcoin StocktoFlow Modell noch gültig? PlanB meldet sich zu Wort

Trotz der jüngsten Kritik des Marktes an der Glaubwürdigkeit des S2F-Modells erklärte Plan B, dass das Modell, das er geschaffen hat, um seine Emotionen aus den Handelsentscheidungen herauszuhalten, immer noch sehr aktuell ist. Auf die Frage, ob er 100%iges Vertrauen in das S2F-Modell habe, antwortete er mit einem klaren Ja.

Solange der Bitcoin-Preis einem linearen Pfad folge, bei dem er steigt, wenn das Angebot sinkt und die Nachfrage steigt, werde das S2F-Modell weiterhin gültig bleiben. Er räumte jedoch ein, dass das Floor-Modell, das Modell, mit dem er vorhersagte, dass Bitcoin bis Ende des Jahres 100.000 $ erreichen würde, nicht mehr gültig sei. “Wenn es scheitert, dann scheitert es. Wenn es funktioniert, dann funktioniert es”, sagte er über seine Modelle.

Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung erfolgt durch eToro Germany GmbH. Ihr Kapital ist gefährdet.

Beliebte Guides

Inhalt