whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

PayPal CEO: Kryptowährungen sind „nur ein Experiment“

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

- Anzeige -

Anfang dieser Woche brachte ein Bericht von Cointelegraph die Gerüchteküche erneut zum brodeln. PayPal soll ein Patent beim US Patent und Trademark Office angemeldet haben, welches eine Technologie schützen soll, die Kryptowährungszahlungen beschleunigt. Diese Meldung hat einige Krypto-Enthusiasten dazu veranlasst, anzunehmen, dass das Unternehmen einen genaueren Blick auf Kryptowährungen geworfen hat. Jetzt nahm die Geschichte eine etwas überraschende Wendung.

Der Economic Club of New York blickt auf mehr als 100 Jahre Tradition zurück. Regelmäßig sprechen hochrangige Politiker und Wirtschaftsbosse aus aller Welt vor den Mitgliedern. Wie Bloomberg berichtet, legte PayPal Inc. CEO Dan Schulman, jetzt während der Veranstaltung „Luncheon with Dan Schulman“ seine Haltung gegenüber Kryptowährungen offen:

„Es ist gerade ein Experiment, bei dem unklar ist, in welche Richtung es gehen wird“ , so Schulman. (frei übersetzt)

Zudem ist er der Ansicht, dass Regulierungen und „eine ganze Reihe andere Dinge“ bislang fehlen.

Dies könnte für einige überraschend sein, da Cointelegraph erst in dieser Woche über einen Patentantrag berichtete, in dem das Unternehmen eine Technologie schützen möchte, die Kryptowährungstransaktionen beschleunigt. Wie sich jedoch herausstellte, wurde dieses Patent bereits vor 18 Monaten eingereicht und spiegelt mittlerweile wohl nicht die aktuellen Interessen des Unternehmens wieder.

Jason Deleuew, Analyst bei Piper Jaffray, merkte dazu folgendes an:

„Das Timing der Patentanmeldung im Vergleich zu neueren öffentlichen Kommentaren von PayPal legt nahe, dass alle kurzfristigen Lösungen von PayPal, um Kryptowährungszahlungen skalierbar zu machen, möglicherweise nicht mehr priorisiert werden.“ (frei übersetzt)

Jedoch zeigt sich Schulman äußerst begeistert gegenüber der Blockchain-Technologie und sieht darin eine viel stärkere Zukunft, als in Kryptowährungen, die er als „nur eine Anwendung“ ansieht.

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.