whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Ethereum News Österreich setzt auf Ethereum Blockchain bei Bundesanleihe-Auktionen

Österreich setzt auf Ethereum Blockchain bei Bundesanleihe-Auktionen

Teilen

- Anzeige -

Wie die Kleine Zeitung berichtet, wird die österreichische Regierung am kommenden Dienstag eine Summe in Höhe von 1,15 Milliarden Euro an Schulden aufnehmen. Das besondere an der Geschichte ist, dass die Bundesanleihe-Auktionen mittels der Ethereum-Blockchain abgewickelt wird.

Bundesanleihe-Auktion setzt auf Ethereum

Am 02. Oktober 2018 wird die Österreichische Kontrollbank (OeKb) im Auftrag der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur (OeBFA) das Auktionsverfahren für die Begebung von Bundesanleihen der Republik Österreich durchführen. Bei dieser Auktion wird erstmals ein Blockchain-Notarisierungs-Service auf Basis der Ethereum-Blockchain zum Einsatz kommen.

Der Kauf einer Staatsanleihe ist eine Form des Investierens. Wenn ein Investor eine Anleihe von der österreichischen Regierung kauft, verleiht er dieses Geld mit einer Vereinbarung, dass die Regierung die Schuld über einen bestimmten Zeitraum zurückzahlt, wobei eine gewisse Verzinsung üblich ist.

Tests verliefen erfolgreich

Laut dem österreichischen Bundesministerium für Finanzen, ist die Entscheidung für den Einsatz der Blockchain-Technologie gefallen, nachdem zahlreiche Tests erfolgsversprechend verlaufen sind. In einem Statement des Ministeriums heißt es zudem:

„Blockchain-Technologien sind ein nicht manipulierbares System zur Sicherung und Übertragung von Informationen. Österreich nimmt hier europaweit eine Vorreiterrolle in Hinsicht des Einsatzes von Blockchain-Technologie bei Staatsanleihe-Begebungen ein.“

Die 1,15 Milliarden Euro werden jedoch nicht direkt auf der Ethereum-Blockchain verwaltet. Bei dem Verfahren werden nur die Daten aus dem Auktionssystem „ADAS“ (Auktionsverfahren für Bundesanleihen der Republik Österreich) als HASH-Wert in der Blockchain notarisiert.

„Ziel sei es, mit einem sogenannten Blockchain-Notarisierungsdienst die Unverfälschtheit von Daten zu protokollieren“, sagte OeKB-Vorstandsmitglied Angelika Sommer-Hemetsberger gegenüber der Kleine Zeitung.

- Anzeige -
Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: