Luna Classic (LUNC) kaufen bei eToro – In nur 3 Steps!

Der Krypto-Broker eToro ist inzwischen einer der beliebtesten Anbieter um Luna Classic zu kaufen und zu verkaufen. In dieser Anleitung leiten wir Dich schrittweise durch den Kauf von LUNC.

Testsieger
eToro logo svg
Bewertung
4.5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl
EinlagensicherungGroße Auswahl an KryptowährungenKauf von echten KryptowährungenLizenzierte PlattformWeitere Assets: Aktien, Devisen, Rohstoffe
Einzahlung via
79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Terras Luna Classic kaufen bei eToro

Schritt 1: Die Registrierung

Um bei eToro LUNC zu handeln, musst Du Dich zunächst beim Broker registrieren. Mit einem Klick auf den nachfolgenden Button wirst Du direkt zur Registrierung geleitet.

79 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Das ist ein Screenshot von der Registrierungsübersicht bei dem Broker eToro.

Wie Du im Screenshot oben sehen kannst, musst Du einen Benutzernamen erstellen, deine E-Mail Adresse eingeben, ein sicheres Passwort wählen und abschließend die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzrichtlinie bestätigen, um mit dem Kryptohandel von Luna Classic (LUNC) zu beginnen.

Danach musst Du Dich bei eToro mittels dem Video-Ident Verfahren verifizieren. Der Prozess der Verifizierung dauert nur wenige Minuten und Du kannst im Anschluss sofort Terras Luna Classic (LUNC) bei eToro kaufen.

Schritt 2: Geld einzahlen

Nachdem Du Dich beim Broker registriert und verifiziert hast, kannst Du mittels dem Button “Geld einzahlen” Deine erste Einzahlung tätigen. Sobald Du den Button “Geld einzahlen” anklickst, erscheint ein neues Pop-Up-Fenster, dass Dir die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten der Plattform eToro zeigt.

Wie Du im nachfolgenden Screenshot sehen kannst, stellt eToro eine breite Auswahl an Zahlungsoptionen zur Verfügung. Neben Überweisung, Kreditkarte, Sofortüberweisung (Klarna), Neteller, Skrill bietet eToro auch die Möglichkeit, Kryptowährungen wie Bitcoin mit PayPal zu kaufen.

eToro Einzahlung

Mit den Zahlungsmethoden Klarna, Kreditkarte und PayPal erfolgt die Einzahlung in Echtzeit, sodass Du sofort mit dem Kauf von LUNC beginnen kannst.

Sobald Du Deine bevorzugte Zahlungsmethode gewählt hast, musst Du nur noch den Einzahlungsbetrag eingeben und auf den Button “Senden” klicken.

Du wirst jetzt zum jeweiligen Zahlungsdienstleister geleitet um Deine Einzahlung zu bestätigen.

Schritt 3: Der Kauf von Luna Classic (LUNC) bei eToro

Nachdem Du auf Deinem Account Geld eingezahlt hast, kannst Du LUNC bei eToro handeln. Um die Kryptowährung Luna Classic bei der Trading Plattform zu finden, kannst Du entweder in der Suchleiste LUNC eingeben oder Du navigierst Dich über die Menüstruktur.

Beim Broker eToro kannst Du unter dem Menüpunkt “Entdecken” die verschiedenen Märkte auswählen. Im Anschluss klicke auf Kryptos und wähle LUNC aus.

Nachdem Du die Kryptowährung Luna Classic angeklickt hast, wirst Du zur Marktübersicht geleitet. In dieser findest Du aktuelle Marktentwicklungen, sowie Neuigkeiten die von Usern der Trading Plattform gepostet wurden.

79 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Dashboard Luna Classic bei etoro

Als nächstes musst Du auf den Button “Traden” klicken um Luna Classic zu kaufen. Es öffnet sich ein neues Pop-Up-Fenster in dem Du den Betrag, mit dem Du LUNC kaufen möchtest, eingeben kannst.

Abschließend klicke auf den Button “Trade eröffnen” um die Kryptowährung bei eToro zu kaufen.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast deine ersten LUNC bei eToro gekauft.

Die Gebühren bei eToro

Die Gebühren bei eToro sind unterschiedlich. Gebühren im traditionellen Sinn werden bei eToro nicht erhoben, denn der Broker finanziert sich durch sogenannte Spreads.

Ein Spread ist die Differenz zwischen dem An- und Verkaufskurs bei einer Währung. Um es einfach zu formulieren nutzt eToro anstatt festen Gebühren einen Spread, der auf den Marktpreis aufgeschlagen wird. Der Spread ist immer abhängig vom gehandelten Asset.

Für den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen auf eToro wird eine Gebühr von 1 % berechnet. Diese Gebühr ist in dem Preis enthalten, den eToro anzeigt. Die Gebühr von 1 % wird zum Marktpreis hinzugerechnet und wird als Bid-Ask-Spread bezeichnet.

Sobald Du eine neue Position eröffnest, siehst Du einen „Verlust“ im Portfolio. Dies liegt daran, dass der angezeigte Gewinn und Verlust (Profit & Loss – „P/L“) die Kaufgebühr von 1 %, die Du gerade bezahlt hast, und die Verkaufsgebühr von 1 %, die Du bezahlst, wenn Du die Position schließt, enthält.

Wenn Du Deine Luna Classic Position schließt, wird die Verkaufsgebühr angepasst, um den Marktpreis des Kryptoassets zu dem jeweiligen Zeitpunkt widerzuspiegeln.

79 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Luna Classic bei eToro verkaufen

Wenn Du Deine Investitionen bei eToro schließen beziehungsweise verkaufen möchtest, dann kannst Du dies einfach unter dem Menüpunkt “Portfolio” tun. Klicke auf Deine jeweilige Position, wodurch sich ein neues Fenster öffnet, in dem Du alle investierten Trades finden kannst.

Sobald Du auf “schließen” klickst, öffnet sich ein neues Fenster in dem die Performance gezeigt und auch die Option angeboten wird, den Trade teilweise zu schließen. Somit kannst Du beispielsweise Dein Anfangskapital aus dem Trade nehmen und neu investieren, während der Gewinn weiterhin in der jeweiligen Anlage investiert ist.

eToro - Die Trading Plattform

Die Plattform eToro wurde im Jahre 2007 in Israel gegründet und verfügt über Lizenzen in verschiedenen Juristdikationen. eToro zählt eigenen Angaben zufolge mehrere Millionen Kunden in 140 Ländern.

eToro ist ein international aktiver Broker. Das Unternehmen verfügt über Lizenzen in verschiedenen Ländern. Kunden aus Deutschland, Österreich und Schweiz handeln mit der eToro (Europe) Ltd. Diese ist als Cypriot Investment Firm (CIF) im EU Mitgliedstaat Zypern registriert (Handelsregisternummer HE 20058).

Die Aufsicht über den Broker gibt die Cyprus Securities & Exchange Commission (CySEC) aus (Lizenznummer: 109/10). Weitere Lizenzen gibt es u.a. in Großbritannien (eToro UK) und Australien (eToro AUS Capital Pty Ltd).

Testsieger
eToro logo svg
Bewertung
4.5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl
EinlagensicherungGroße Auswahl an KryptowährungenKauf von echten KryptowährungenLizenzierte PlattformWeitere Assets: Aktien, Devisen, Rohstoffe
Einzahlung via
79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beliebte Guides

Inhalt