whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Krypto News KFC wird erstmals eine Kryptowährung als Zahlungsmittel akzeptieren

KFC wird erstmals eine Kryptowährung als Zahlungsmittel akzeptieren

Teilen

- Anzeige -

Ab nächster Woche wird KFC in Venezuela die Kryptowährung Dash als Zahlungsmittel akzeptieren und Einwohnern eine weitere Möglichkeit bieten, die digitale Währung zu verwenden.

Dash-Akzeptanz in Venezuela weitet sich aus

Das erste Restaurant, das diese Möglichkeit eröffnen wird, befindet sich in Caracas, der Hauptstadt und größten Stadt von Venezuela. Später will die Restaurantkette auf 24 weitere Standorte im südamerikanischen Land expandiert.

„Eine weltweit anerkannte Marke wie KFC, die Dash-Zahlungen in Venezuela akzeptiert, ist eine große Errungenschaft für die Kryptowährung […] Zuerst waren es Food Trucks und kleine Familienunternehmen, die mit der Einführung von Dash für Zahlungen begannen. Jetzt ziehen wir mehr etablierte Unternehmen an“ , sagte Alejandro Echeverría, Mitbegründer von Dash Help, Dash Merchant Venezuela und Dash Text, gegenüber Forbes.

Einige der Unternehmen, bei denen Kunden mit Dash bezahlen können, sind Subway, Papa John’s Pizza und Traki, ein Kaufhaus, das als Walmart von Venezuela gilt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hyperinflation begünstigt Krypto-Adaption

Venezuela kämpft mit einer massiven Hyperinflation. Der Internationale Währungsfonds (IWF) rechnet für dieses Jahr mit einer Inflationsrate von einer Million Prozent.

Die anhaltende Wertminderung des venezolanischen Bolivars zwingt die Venezolaner auf alternative Zahlungsmittel und Wertspeicher wie Kryptowährungen zurückzugreifen. Im Juni berichteten wir bereits über den rasanten Anstieg des Bitcoin-Handels im Land.

Bis zu 10.000 Akzeptanzstellen in 2019

Damit Händler Dash-Zahlungen akzeptieren können, hat Dash Merchant erste Geschäfte mit einem Point-of-Sale Gerät ausgestattet, das den Bolivar- und Dash-Wechselkurs miteinander verbindet. Das System Funktioniert auch mit Dash-Text, einem SMS-Wallet-Dienst für Dash, für das weder das Internet noch eine Smartphone erforderlich ist.

Echeverría will in 2019 bis zu 10.000 Händler davon überzeugen Dash als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Derzeit beläuft sich die Anzahl der Akzeptanzstellen auf 2.440.

- Anzeige -
Lena Meyes
Der Autor besitzt eine kleine Menge an Kryptowährung. Genug um ein Verständnis zu erlangen, nicht genug um ein Leben zu verändern.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: