Fonds-Manager: Krypto könnte bald um 4.000% steigen – auf eine Marktkapitalisierung von 10 Billionen Dollar

Krypto könnte um 4.000% steigen – auf 10 Billionen Dollar
Anzeige

Bitcoin und andere Top-Krypto-Assets werden weit von ihren Allzeithochs getradet.

Daten von TradingView zufolge tradet BTC mehr als 50% unter seinem Allzeithoch, während Ethereum fast 85% verloren hat. Die meisten Altcoins verzeichnen sogar noch schlechtere Ergebnisse als die beiden Marktführer.

Dies hält Anleger jedoch nicht davon ab, darüber zu spekulieren, wo dieser im Entstehen begriffene Markt enden könnte, wenn der nächste Marktzyklus seinen Höhepunkt erreicht.

Krypto könnte mit Kleinanlegern 10 Billionen Dollar erreichen

Laut Joseph Todaro, dem geschäftsführenden Gesellschafter des kryptozentrischen Fonds Blocktown Capital, könnte die Kapitalisierung des Krypto-Marktes im nächsten Zyklus über 10 Billionen Dollar erreichen, da „das Geld der Privatkunden wirklich anfängt, wieder hereinzufließen“.

10 Billionen Dollar sind etwa 4.000% höher als der aktuelle Gesamtwert der digitalen Vermögenswerte von etwa 270 Milliarden Dollar.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Im Kontext betrachtet: 10 Billionen Dollar sind eine ordentliche Summe im Großen und Ganzen.

Der Vorstandsvorsitzende von Blockforce Capital, Eric Ervin, hat am 9. Juni das untenstehende Diagramm geteilt, nach dem die gesamte Marktkapitalisierung des S&P 500 27,8 Billionen Dollar beträgt.

Mit 10 Billionen Dollar würde Krypto etwas mehr als ein Drittel des aktuellen Wertes einiger der wertvollsten Unternehmen der Welt betragen – darunter Apple, Microsoft, Facebook und Amazon.

S&P 500 Marktkapitalisierungs-Chart, geteilt von Eric Ervin, CEO von Blockforce Capital

10 Billionen Dollar entspricht auch etwa 50% des nationalen BIP der USA im Jahr 2019 oder etwa 10-12% des globalen BIP.

Wichtig hierbei: Die Tatsache, dass die Krypto-Marktkapitalisierung 10 Billionen Dollar erreichen kann, bedeutet nicht, dass 10 Billionen Dollar in Bitcoin-Börsen eingezahlt wurden.

Aufgrund eines sogenannten Fiat-Verstärkers (was bedeutet, dass der Wert von Bitcoin im Wert von 1 Dollar die Marktkapitalisierung um mehr als 1 Dollar erhöhen kann) ist eine Industrie mit einem Wert von 10 Billionen Dollar möglicherweise nicht so schwer zu erreichen, wie manche vielleicht erwarten.

Gewinne hauptsächlich für Bitcoin

Es wird erwartet, dass sich alle Kryptowährungen im kommenden Marktzyklus erholen, aber prominente Vertreter der Branche gehen davon aus, dass sich die Gewinne auf Bitcoin konzentrieren werden.

Raoul Pal, Vorstandsvorsitzender von Real Vision und ehemaliger Geschäftsführer von Goldman Sachs, hat sich bei verschiedenen Gelegenheiten zu diesem Thema geäußert.

Der Investment-Veteran hält eine Welt voller Krypto-Währungen und Blockchains für die Zukunft, sieht Bitcoin jedoch als die „Kaufoption“ auf diese potenzielle Welt. Das heißt, wenn Kryptowährungen zum Mainstream werden, steht BTC wahrscheinlich ganz vorne.

Pal kürzlich in einem Makro-Newsletter an seine Abonnenten institutioneller Anleger:

„Es handelt sich um ein vollständig vertrauenswürdiges, verifiziertes, sicheres, finanzielles und buchhalterisches System von digitalem Wert. […] Es ist nichts weniger als die Zukunft unseres gesamten Systems des Geldwechsels und des Geldes selbst und der Plattform, auf der es operiert“

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.