whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

eToro erweitert das Angebot für Kryptowährungen um EOS

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

eToro, die globale Handels- und Investitionsplattform mit über neun Millionen Nutzern, hat gestern, am 23. April 2018, die Gesamtzahl der verfügbaren Kryptowährungen auf zehn erhöht. Neben Bitcoin (Cash), Dash, Ethereum (Classic), Litecoin, NEO, Stellar und Ripple, kann jetzt auch mit EOS gehandelt werden.

Immer mehr Kryptowährungen auf eToro

Die Ankündigung folgt nur wenige Monate nachdem das Angebot der Handelsplattform, um die beiden Altcoins NEO und Stellar erweitert wurde. Anleger suchen verstärkt nach alternativen Anlagemöglichkeit zur Diversifizierung ihres Portfolios, so eToro.

Handeln-mit-Kryptowaehrungen-auf-eToro
Angebotene Kryptowährungen auf eToro, Quelle: eToro

Die Aussagen von Yoni Assia, Mitbegründer und CEO von eToro, lassen darauf schließen, dass weitere Kryptowährungen folgen werden:

„Wir sind ständig bestrebt, neue Konzepte zu identifizieren und zu bewerten, wenn sie entstehen, und wir verpflichten uns, die besten Krypto-Assets auf unsere Plattform zu bringen, in die unsere Nutzer investieren können. Wir freuen uns, EOS bereits jetzt auf die Plattform gebracht zu haben und wir freuen uns darauf, wie sich der Markt in 2018 nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2017 für die Crypto-Community entwickelt.“

Was ist EOS?

EOS ist ein blockchain-basiertes System, das die Ausführung von dezentralen Anwendungen (dApps) auf der eigenen Plattform ermöglichen möchte. Der ERC20-Token liegt nach Marktkapitalisierung derzeit auf dem 5. Platz unter den Kryptowährungen.
In der 24h-Ansicht zeigt der Token ein deutlich höheren Preisanstieg, als die restlichen Top 10 Kryptowährungen. Ob dies mit der Aufnahme bei eToro zusammenhängt, ist jedoch nicht klar.

EOS-zeigt-starken-Wachstum-neben-Bitcoin-und-Ethereum
EOS lässt Top 10 hinter sich, Quelle: CoinMarketCap

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.