whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Ein Bitcoin-Wal hat gerade 900 Millionen Dollar in einer einzigen Transaktion bewegt

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

- Anzeige -

Das Bitcoin-Netzwerk hat einmal mehr in einer einzigen Transaktion einen atemberaubenden Wert bewegt. Das Tracking zeigte eine Bewegung von mehr als 107.848 BTC – im Wert von fast 900 Millionen Dollar.

Der Wal entpuppt sich als Bitstamp-Börse

Die Transaktion folgt einem früheren unbekannten Wal, der mehr als 1 Milliarde Dollar bewegt hat, und einem jüngst erfolgten Transfer von 13.850 BTC. Solche Transaktionen werden in der Regel als „zu Börsen gehörig“ eingestuft. Diesmal war die Transaktion mit Bitstamp verbunden – jener europäischen Börse, die einen der wichtigen Spotmärkte betreibt und Daten an andere Börsen liefert. Die Gelder wurden in einen XAPO-2-Wallet transferiert, einen Cold-Storage-Service.

Zunächst führte die groß angelegte Transaktion zu Besorgnis, da unbekannte Geldbewegungen manchmal mit Hacks oder Exploits verbunden sind. Auch blieb die Zieladresse zu Beginn unbekannt und wurde erst später identifiziert.

Diesmal wurde die Transaktion nicht von Walbeobachtungs-Bots erfasst, sondern von ByteTree, einem Dienst, der das Gewicht und den Wert von Transaktionen verfolgt. Die Transaktion war schneller als alle anderen ähnlichen Coin-Bewegungen. Auch seltsam ist, warum Bitstamp den umfangreichen Geld-Transfer nicht ankündigte. Die ursprünglich in Slowenien gegründete und in Luxemburg ansässige Börse ist einer der vollständig transparenten EU-basierten Märkte mit hoher Liquidität.

Das Bitcoin-Netzwerk hatte einen schleppenden Tag

Aber es gibt auch ein Zeichen für eine Beschleunigung der Aktivität, da sich die US-Märkte öffnen. Am Montag warteten zu einem bestimmten Zeitpunkt mehr als 16.000 Transaktionen darauf, in einen Block aufgenommen zu werden. In der Regel zeigt ein zunehmender Rückstand eine hohe Nachfrage nach Coins. Die Coin-Bewegungen sind auch mit der bevorstehenden Preisaktion verbunden.

BTC notierte am Montag bei 8.371,87 $ und konnte die 8.400-$-Marke nicht überschreiten. Der führende Coin sucht nach wie vor nach einer Richtung – mit der Erwartung, dass vor einem stärkeren Wiederaufschwung ein weiterer Rückgang eintritt.

Wallets mit einer Größe über 100.000 BTC gehören in der Regel zu Börsen. Der Cold Wallet von Binance etwa enthält 162.644 BTC, während in einem zusätzlichen Cold Wallet 65.044 BTC gelagert sind. Dies macht Binance zu einem der größten BTC-Wale – insbesondere, nachdem der Terminmarkt wieder angezogen hat und Rekordaktivitäten erreichte.

Textnachweis: Bitcoinist, CHRISTINE VASILEVA

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.