Coin-Update

Dogecoin Hashrate fällt um 34 % in nur 24 Stunden

Dogecoin Hashrate fällt um 34 % in nur 24 Stunden - coin-update

Dogecoins Hashrate verzeichnete einen Anstieg in der letzten Woche aufgrund der Popularität von DRC-20 Token. Allerdings hat das Netzwerk einen Sturzflug in Bezug auf die Hashrate erlebt. Was könnte der Grund für diesen Rückgang sein?

Investoren haben die Qual der Wahl

Als der Ordinals- und BRC-20-Wahn begann, strömten die Investoren in das Bitcoin-Netzwerk, was zu einem Anstieg der Anzahl der Transaktionen im Netzwerk führte. Es dauerte nicht lange, bis Entwickler dieses Konzept auf Dogecoin und Litecoin übertrugen, die beide ähnlich wie das Bitcoin-Netzwerk funktionieren.

Daraus entstanden die DRC-20-Token, die den Transfer von fungiblen Token im Dogecoin-Netzwerk ermöglichen, genau wie der Ethereum ERC-20-Standard. Mit zunehmender Beliebtheit stieg auch die Anzahl der Transaktionen im Netzwerk. Die Anzahl der DOGE-Transaktionen ist in einem Zeitraum von 20 Tagen, dank der DRC-20-Token, um das 60-fache gestiegen.

Wie erwartet, führte der Anstieg der Transaktionen auch zu einem Anstieg der Hashrate des Netzwerks. Nach Angaben von CoinWarz stieg die Hashrate von Dogecoin am 17. Mai auf dem Höhepunkt der Euphorie auf über 1 Petahash pro Sekunde (PH/s). Da der Hype jedoch abgeklungen ist, ist die Hash-Rate wieder auf ihr früheres Niveau zurückgekehrt.

Die Daten des Mining-Trackers zeigen, dass die DOGE-Hashrate in den letzten 24 Stunden um über 34 % gesunken ist. Dies fällt mit einer Flaute des Interesses an DRC-20-Tokens zusammen.

Dogecoin Kurs weiter unter Druck

Eine Sache, die während des DRC-20-Hypes gleichmäßig auffiel, ist die Tatsache, dass der Preis von Dogecoin nicht positiv reagierte. Stattdessen bewegte sich der Memecoin auf demselben Weg wie der Rest des Kryptomarktes und zeigte keine nennenswerte Bewegung.

Infolgedessen verzeichnet DOGE auf dem 24-Stunden-Chart einen Verlust von 2,6 %. Dies folgt dem Trend der letzten Woche mit einem kumulativen Verlust von 2,2% im 7-Tage-Zeitraum. Nichtsdestotrotz hält sich der digitale Vermögenswert immer noch als achtgrößte Kryptowährung auf dem Markt.

Doge stößt auf Widerstand bei 0,075 $, was derzeit ein Hindernis für jede Erholung darstellt. Auf der anderen Seite sieht das Handelsvolumen von DOGE mit 191 Millionen $ gesund aus, und das zu einer Zeit, in der die meisten Kryptowährungen einen Abwärtstrend aufweisen.

In Anbetracht dieser Faktoren ist es unwahrscheinlich, dass DOGE sich von diesem Punkt aus selbständig bewegen wird. Wahrscheinlicher ist, dass die Meme-Coins den Bewegungsmustern von Bitcoin folgen oder dass ein Tweet des Milliardärs Elon Musk den Preis ebenfalls in die Höhe treiben könnte.


Textnachweis: Bitcoinist

10 € GESCHENKT: KRYPTOS KAUFEN

Exklusiv über diesen Partnerlink 10 € geschenkt bekommen – für den ersten Einkauf. Einfach verifizieren und Bonus bekommen!

Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei × 3 =

Mehr zum Thema: