Diese 3 Hürden muss Bitcoin jetzt überwinden, um wieder auf 10.000 Dollar zu kommen

3 Hürden muss Bitcoin überwinden für $10K
Anzeige

Bitcoin befindet sich weiterhin auf einem Expansionskurs, der den Preis in neue Größenordnungen bringt. Aber wenn das führende Asset wieder fünfstellige Preise erzielen will, muss es über einige wichtige Widerstandswerte hinausgehen.

Schafft es Bitcoin über den Widerstand bei $8.700?

Die Preisbewegung am gestrigen Dienstag brachte BTC von der jüngsten Stagnation um $8.100 auf knapp unter $8.700, was die erste der wichtigsten Widerstandsebenen darstellt. Bis zu diesem Niveau wurden alle anderen Meilensteine schnell übernommen, da es zu einer Liquidierung bärischer Shorts kam. 

Dieser spezielle Preis-Punkt hat Bitcoin in der Vergangenheit bei drei verschiedenen Gelegenheiten gedrückt, wobei nach jeder rückläufigen Korrektur ein starker Anstieg erfolgt ist.

Bitcoin gibt sich nach wie vor relativ reichweitenorientiert, wobei die Preise ständig auf Widerstandsniveau sind. BTC hat bei etwa $8.792 angehalten, sich zurückgezogen und versucht, den Widerstand von $8.700 zu durchbrechen. Kurz danach brachen die Bitcoin-Preise über diesen Bereich bis auf $8.718 aus – und das deutet möglicherweise auf eine größere Ausbruchsrallye oder einen Rückzug unter das Widerstandsniveau hin.

Die anderen beiden Widerstandswerte scheinen bei $9.350 und $9.940 zu liegen. Beide Niveaus hatten in den letzten 9 Monaten starke Auswirkungen auf den Bitcoin-Preis.

Die aktuelle Rallye sieht stark aus

Bitcoin schafft es, relativ schnell neue Höchststände zu erreichen, und neue Widerstandsniveaus werden relativ bald erwartet. 2019 hat BTC im Dezember Tiefststände um die $7.000-Region erreicht, und das neue Jahr beginnt er mit eindeutiger Tendenz.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die $9.400-Marke wird schnell zu einem mit Spannung erwarteten Bereich für BTC-Trader, sollten die Bullen erfolgreich die derzeitige Obergrenze von $8.700 schließen. Bei diesem Preisniveau lag im vergangenen Jahr zwischen Juli und September bedeutender Support, es stützte den BTC-Preis nach drei starken Abwärtsschwankungen. 

Ein Durchbrechen dieses Niveaus würde eine solide Unterstützung für Bitcoin wiederherstellen, da die Bullen das sagenumwobene $10K-Ziel ins Visier nehmen.

Von da an dürfte die letzte Hürde für einen Bitcoin-Preis bei $10k um die 9.900 $-Marke herum liegen. Ein Blick auf die obige Grafik zeigt: Dieses Niveau hat für Bitcoin auch eine Schlüsselrolle beim Support im dritten Quartal 2019 gespielt. 

Vielleicht noch wichtiger ist, dass dieses Niveau auch starker Widerstand war während Bitcoins Versuchs, bei der November-Rallye wieder über die $10.000-Marke zu steigen. Jegliches Geld, das auf diesem Niveau gefangen ist, wird wahrscheinlich auf den Markt abgeladen, sobald dieses Niveau wieder erreicht wird.

Bester Januar seit 2012

Bei Preisen um $8.700 könnten die Aufregung der Trader und die Bot-Aktivität die hauptsächlichen Treiber der Preisaktionen sein. Die neuen Preisbewegungen könnten sich langsamer oder schneller als erwartet vollziehen, da das Zusammenspiel von Spot- und Terminmärkten die neuen Preise für BTC im Jahr 2020 entdeckt. 

Vorerst ist Bitcoin vor bärische Szenarien sicher, allerdings ist Volatilität nicht ausgeschlossen. Mitte Januar durchbricht BTC nun den bisherigen Januar-Trend eines Preisrutsches und erholt sich wieder auf Niveaus, die in den letzten drei Monaten nicht mehr beobachtet wurden.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.