BTC
USD 3,304.96
ETH
USD 85.86
LTC
USD 23.21
IOT
USD 0.22
NEBL
USD 0.88
BTC
USD 3,297.26
ETH
USD 85.21

Die PayPal Methode: IOTA (MIOTA) senden und empfangen unter Verwendung der E-Mail-Adresse

Bei delion: api dreht sich alles um die Verwendung der Tangle-Technologie von IOTA. Mit ihrem ersten Produkt ermöglicht das Unternehmen das Senden und Empfangen von IOTA (MIOTA) unter Verwendung der E-Mail-Adresse.

Anzeige

Der Hintergrund

Malik Dakdaki, ein in Deutschland wohnhafter Softwareentwickler und Co-Founder von delion: api, schreibt in seinem Blogbeitrag, dass ihn Mitte 2017 vor allem der schlechte Start der ersten offiziellen IOTA-Wallet auf die Idee brachte, eine Möglichkeit zu entwickeln, um IOTA-Token einfach und sicher zu versenden.

Zwar konnte das vor kurzem veröffentlichte Trinity Wallet diese Probleme mittlerweile lösen, so Dakdaki, doch benutzerfreundlich genug für eine Massenadoption wäre sie nicht.

IOTA-Senden-per-Email
Screenshot der Benutzeroberfläche, Quelle: console.delion.io

Eine einfache Möglichkeit sollte her und so kamen die beiden Gründer auf die Idee, eine Lösung zu entwickeln, die sich an der PayPal-Methode orientiert. Mit der Veröffentlichung von delion: api beta können delion-Benutzer jetzt IOTA per E-Mail an andere delion-Benutzer senden. Anschließend erhalten sowohl der Empfänger als auch der Absender eine E-Mail mit dem überwiesenen Betrag, nachdem die Transaktion im Tangle-Hauptnetz bestätigt wurde.

Anzeige

Wofür können Delion-Zahlungen verwendet werden?

Dakdaki versucht die Notwendigkeit der Lösung am Beispiel eines Online-Shops zu verdeutlichen, der IOTA als Zahlungsmethode integriert hat:

„Der übliche Weg, Zahlungen zu erhalten, besteht darin, eine Empfangsadresse für IOTA zu veröffentlichen, an die der Käufer das Geld sendet“, so Dakdaki. „Sobald das Geld angekommen ist und von der Empfangsadresse an eine nicht-öffentliche Adresse verlegt wurde, muss die öffentliche Adresse für Empfänge geändert werden.“

Anstatt eine neue Empfangsadresse zu generieren, ermöglicht delion die Veröffentlichung einer eindeutigen Mailadresse, an die IOTA gesendet werden kann. Die Gelder können nun unabhängig voneinander verschoben werden, ohne dass neue Adressen generiert und veröffentlicht werden müssen.

Wer sich das Produkt von delion: api näher ansehen möchte, findet alle weiteren Informationen auf der offiziellen Website.

Bitte beachten Sie, dass wir den Dienst von delion: api nicht ausgiebig getestet haben und in keiner Verbindung zu dem Team stehen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren