Der NFT-Markt wird bis 2027 mehr als 13 Milliarden Dollar wert sein – Bericht

In den letzten Jahren sind nicht-fungible Token (NFT) aufgetaucht und zu einem wichtigen Teil der breiteren Kryptowährungsbranche geworden. Analysten und Marktteilnehmer haben angesichts dieser neuen Realität eine blühende Zukunft für den Markt prognostiziert.

Laut einer aktuellen Studie von MarketsandMarket wird der NFT-Markt bis 2027 stark wachsen wird. Das bedeutet, dass die derzeitige Marktgröße von 3 Milliarden Dollar bis zum Ende des Jahres 13,6 Milliarden Dollar erreichen wird, basierend auf einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 35,0 % – wenn das Interesse der Investoren weiter wächst.

NFT treibende Kräfte

Das Wachstum von Mainstream-Influencern, Gaming-Communities und die steigende Nachfrage nach digitalen Kunstwerken werden auch in den nächsten fünf Jahren die treibenden Kräfte hinter dem weltweiten NFT-Boom sein.

Während des Prognosezeitraums wird erwartet, dass der zunehmende Einfluss von Prominenten, der die Verbreitung von NFT ankurbelt, die Umgestaltung des Spielesektors und der langsame, aber anhaltende Anstieg der Nachfrage nach digitalen Kunstwerken den globalen NFT-Markt antreiben werden.

Darüber hinaus bieten die zunehmenden Anwendungen von NFT im Lieferkettenmanagement, im Einzelhandel und in der Modebranche sowie die Bemühungen von Branchengrößen, das Metaverse Wirklichkeit werden zu lassen, den Anbietern auf dem NFT-Markt ein lukratives Potenzial für die Personalisierung. 

Der Markt für nicht-fungible Token bietet gleiche Wettbewerbsbedingungen für Käufer und Verkäufe. Dadurch können sowohl Käufer als auch Verkäufer in vielerlei Hinsicht erheblich profitieren. Ein weiteres Element, das zum Erfolg von NFTs in China und anderen asiatischen Ländern beigetragen hat, ist der Widerstand gegen Kryptowährungen.

Im Vergleich zu anderen asiatischen Ländern hat sich China schwer getan, einen rechtlichen Rahmen für Kryptowährungen zu schaffen, da die Regierung digitale Yuan-Ambitionen bevorzugt.

Jüngste Google Search Trends-Daten zeigen, dass die Länder im asiatisch-pazifischen Raum zu konstanten Marktentwicklungen und Marktplatzeinführungen tendieren, um Schöpfern und Käufern gleiche Möglichkeiten im Ökosystem zu bieten.

Laut einer Studie von Nansen hat der Sektor der nicht-fungiblen Token im bisherigen Jahresverlauf den gesamten Kryptomarkt geschlagen. Das Blockchain-Analyseunternehmen geht davon aus, dass die Marktkapitalisierung von NFTs bis 2025 80 Milliarden US-Dollar erreichen könnte.

NFT-Plattformen, die es Anlegern ermöglichen, digitale Kunstwerke und andere verwandte Materialien zu kaufen und zu verkaufen – werden derzeit voraussichtlich am stärksten zur Expansion des Bereichs beitragen. Branchenführer sind zuversichtlich, dass das Metaverse in den nächsten Jahren mit NFTs Geld verdienen wird. 

Einkommensmodell für das Metaverse

Während etablierte Unternehmen wie OpenSea diese Branche derzeit dominieren, haben Kryptobörsen wie Coinbase und Binance begonnen, vergleichbare Dienste für den Austausch von nicht-fungiblen Token auf dem offenen Markt anzubieten.

Das Metaverse ist ein Konzept für eine internetfähige virtuelle Welt, in der Nutzer mit Hilfe von Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Extended Reality (ER) (XR) mit digitalen Assets interagieren, und das Aufkommen der Blockchain-Technologie beschleunigt diese Entwicklung.

Branchenexperten sind optimistisch, dass NFTs in den kommenden Jahren das Umsatzmodell für das Metaverse sein werden.

Textnachweis: Bitcoinist

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beliebte Guides

Inhalt