BTC
USD 3,302.61
ETH
USD 85.45
LTC
USD 23.27
IOT
USD 0.22
NEBL
USD 0.88
BTC
USD 3,291.25
ETH
USD 85.19

Crypto.com unterstützt jetzt Ripple (XRP) und IBAN Überweisungen

Crypto.com (vormals Monaco), hat gestern, am 04. Oktober 2018, bekanntgegeben, dass die Crypto.com Wallet & Card App jetzt auch Ripple (XRP) sowie IBAN Überweisungen unterstützt. Nutzer können ihre Kryptowährungen mit der Crypto.com Wallet & Card App sicher kaufen, verkaufen, senden, aufbewahren sowie die Wechselkurse verfolgen.

Anzeige

Crypto.com-Wallet-&-Card-App
Crypto.com Wallet & Card App

Kris Marszalek, Mitgründer und CEO von Crypto.com, sagte:

„XRP ist der erste Coin, den wir auf unserer neuen Backend-Infrastruktur aufschalten. Die neue Backend-Infrastruktur erlaubt es uns, neue Coins zukünftig schneller hinzuzufügen sowie Transaktionen schneller durchzuführen bei vollständiger Sicherheit der Plattform. Wir beabsichtigen die Anzahl der gelisteten Coins drastisch auszubauen bis wir alle Kryptowährungen abdecken, die wichtig sind.“

Neben Ripple (XRP) unterstützt die Wallet ebenfalls auch Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Litecoin (LTC), Binance Coin (BNB) und MCO von Crypto.com.

IBAN Überweisungen

Anzeige

Zukünftig erhalten Crypto.com-Kunden zusätzlich IBAN-Kontonummern in der Wallet App zugewiesen. Diese EUR-Kontonummer kann in jedem Land des Europäischen Wirtschaftsraums verwendet werden. Alle Zahlungen, die von traditionellen Banken ausgeführt werden, einschließlich Gehältern, können auf die IBAN-Konten von Crypto.com-Kunden überwiesen werden. Dieser IBAN-Account kann mit wenigen Klicks in der Crypto.com Wallet & Card App eröffnet werden.

Der Europäische Wirtschaftsraum umfasst die EU-Länder: Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Republik Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden und Vereinigtes Königreich sowie Island, Liechtenstein und Norwegen.

Die Funktion wird schrittweise auf alle Konten im EWR ausgeweitet. Das Unternehmen plant, diese Funktion in Kürze auch für Nutzer in anderen Teilen der Welt anzubieten.

Die Crypto.com-App ist für iOS und Android verfügbar.


Diese Pressemitteilung wurden von Hoffman Europe zur Verfügung gestellt und vom Autor angepasst.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren