Crypto.com aktualisiert Trading-System, kündigt gebührenfreies Krypto-Trading für neue User an

Crypto.com Upgrade, kündigt gebührenfreies Krypto-Trading für neue User an
Anzeige

Hongkongs Crypto.com treibt die Verbesserung der Infrastruktur voran, da Kryptowährungen im traditionellen Finanzsektor als „Hedge“, ähnlich wie Gold, immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Die neuen Spezifikationen optimieren, neben anderen bedeutenden Verbesserungen, die Geschwindigkeit der Wechselkursanpassung und das Auftragsmanagement.

10-fache Leistung

In einem Tweet vom 18. Juni gab Crypto.com bekannt, dass es ein Upgrade erfolgreich abgeschlossen hat und eine neue Matching-Engine, ein besseres Auftragsverwaltungssystem (OMS), ein einheitliches REST und eine Websocket-API bietet.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Crypto.com kündigt an, dass die Verbesserungen zu einer „10-fachen Steigerung“ der Systemleistung und des Durchsatzes führen werden, was wiederum neue Trader und Investoren auf die Plattform lockt und es dem Unternehmen ermöglicht, seine ehrgeizigen Pläne für 2020 durchzuführen.

In einer Pressemitteilung erklärte die Plattform, dass die vereinheitlichte REST- und Websocket-API eine „leichte Akzeptanz“ für beide API-Plattformen bieten, wobei letztere sogar fortgeschrittene algorithmische Investitionen und Hochfrequenztrading ermöglichen.

Das Unternehmen warb ferner für die Hinzufügung von „Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit für jede Komponente“, was wiederum die Systemstabilität erhöht und Single Points of Failure eliminiert.

Demnächst folgt Margin-Trading

Insgesamt ermöglichen die Änderungen Crypto.com den Übergang zum Margin- und Derivatehandel, die als nächste auf der Roadmap für das Jahr stehen. Durch den Aufbau einer leistungsfähigen und robusten Risikomaschine zur Verwaltung des Margin-Tradings würde sich die Börse Firmen wie Binance anschließen, die nach der enormen Marktnachfrage im Jahr 2020 gehebelte Krypto-Instrumente eingeführt haben.

Die native Börse von Crypto.com startete im vergangenen Jahr im Betamodus und war einer der Bereiche, in denen das Unternehmen nach eigenen Angaben ein explosives Wachstum verzeichnete, abgesehen von seinen Krypto-Kreditkarten und zinstragenden Kryptoprodukten.

Kris Marszalek, Mitbegründer und CEO von Crypto.com, über die Entwicklung: 

„Wir haben die Crypto.com-Börse im vergangenen Herbst mit dem Ziel ins Leben gerufen, eine Trading-Plattform zu schaffen, die so sicher, liquide und benutzerfreundlich ist, dass sie eine natürliche Wahl sowohl für institutionelle als auch für Privatkunden wird.“

Er ergänzt, das Unternehmen habe in den ersten sechs Monaten der Beta-Phase eine „enorme Anziehungskraft“ erfahren und werde sein Angebot weiterhin rasch verbessern, um das Wachstum voranzutreiben.

Gebührenfreies Trading

Trader auf der ganzen Welt konzentrieren sich zunehmend auf den Krypto-Währungsmarkt, da die meisten Länder von finanziellen Turbulenzen und politischen Unruhen heimgesucht werden. Einige Investoren, wie Paul Tudor Jones, haben bereits Bitcoin-Futures gekauft, um sich gegen Marktrisiken und Ängste vor einer Hyperinflation abzusichern.

Um seine Markenpräsenz bei neuen und bestehenden Tradern zu erhöhen, kündigte Crypto.com einige Werbeanreize an, die nachstehend aufgeführt sind:

  • Null Prozent Trading-Gebühr für die ersten 90 Tage für neue Benutzer (neu)
  • Bis zu 50% Ermäßigung der Trading-Gebühren auf alle Geschäfte für bestehende Benutzer (neu)
  • 2% Bonus-Einzahlungszinssatz, anwendbar auf alle Einzahlungen in die Tauschbörse in den ersten 30 Tagen nach der erfolgreichen Anmeldung
  • Ein spezielles Syndikat BTC 50 Prozent Rabatt auf die Veranstaltung zum vierten Jahrestag von Crypto.com am 30. Juni

Benutzer können den CRO-Token auf Crypto.com für zusätzliche Anreize verwenden, wobei letzterer sich durch eine hohe Liquidität, niedrige Gebühren und Preise für die beste Ausführung auszeichnet.

Anfang des Monats wurde Crypto.com als eine der ersten Kryptowährungsfirmen mit einer datenschutzbasierten Sicherheitszertifizierung ausgezeichnet. Das in Hongkong ansässige Unternehmen erhielt nach umfangreichen und zahlreichen Prüfungen durch Dritte eine Datenschutzzertifizierung nach ISO/IEC 27701:2019.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.