whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Start Krypto News CNBCs Crypto-Trader: XRP könnte bis Freitag vor Bitcoin rücken

CNBCs Crypto-Trader: XRP könnte bis Freitag vor Bitcoin rücken

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt.Kein EU-Investorenschutz.

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Ran Neu-Ner, Moderator der CNBC-Show „Crypto Trader“, war bislang eher als einer der härtesten Kritiker der Kryptowährung XRP bekannt. Heute rät der Moderator und Investor dazu, seine Taschen mit XRP zu füllen, denn die von Ripple herausgegebene digitale Währung könnte laut Neu-Ner zur größten Konkurrenz für Bitcoin werden.

XRP widersetzt sich dem Markt

Die vergangenen Tage waren die härtesten des Jahres für den gesamten Krypto-Markt. Bitcoin (BTC) erreichte den tiefsten Wert seit Oktober vergangenen Jahres und andere Kryptowährungen wie Ether (ETH) oder Litecoin (LTC) erlitten ebenfalls herbe Verluste im zweistelligen Prozentbereich. Nur eine Kryptowährung trieb eingefleischten Hodlern nicht die Tränen in die Augen und schaffte es den Kurs relativ stabil zu halten: XRP.

Genau diese Kryptowährung wurde von Neu-Ner im Mai 2018 noch während eines Gastauftritts bei CNBCs „Fast Money“ als wertlos bezeichnet. Der Crypto Trader sagte sogar, XRP „gehöre in den Müll“, da es keinen Anwendungsfall für den Token gebe. Heute scheint sich die Meinung von Neu-Ner gewandelt zu haben. Am Montag schrieb der Moderator auf Twitter:

„Bei dieser Bewertung ist XRP bis Freitag auf Platz 1“, wobei er sich auf das Ranking nach Marktkapitalisierung bezog.


Kurz darauf drückte er in einem weiteren Tweet sein Bedauern über die einst getroffene Aussage aus und gibt zu, sich in der Vergangenheit geirrt zu haben:

„Ich habe viele wirklich schlechte Aufrufe auf dem Bärenmarkt gemacht, aber keine so schlimm wie an dem Tag, als ich sagte, ich würde XRP in den Müll werfen!“


Ob XRP tatsächlich auf Platz 1 rücken wird, ist fraglich. Derzeit ist die Marktkapitalisierung von Bitcoin etwa vier Mal so hoch, wie die von XRP. Zudem scheint Bitcoin den Abwärtstrend für den Moment überwunden zu haben, wie das folgende Chart zeigt.

Bitcoin Chart vom 20.11.2018 um 17:52 Uhr
Bitcoin-Chart vom 20.11.2018 um 17:52 Uhr, Quelle: TradingView.com

Ausreichend informiert? Jetzt Bitcoin beim Testsieger einkaufen:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

- Anzeige -
Lena Meyes
Der Autor besitzt eine kleine Menge an Kryptowährung. Genug um ein Verständnis zu erlangen, nicht genug um ein Leben zu verändern.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -
- Anzeige -

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.plus500.com zu laden.

Inhalt laden