Anzeige

CME veröffentlicht Ethereum-In­di­zes – Spekulationen um Ethereum-Futures

ANZEIGE

Die CME startete am Montag zwei Indizes für das Tracking von Ethereum und heizte Spekulationen über ein mögliches Ethereum-Futures-Produkt an, das die weltgrößte Terminbörse auf den Markt bringen könnte.

CME startet Ethereum Index

Laut einer Pressemitteilung ist die Chicago Mercantile Exchange (CME Group) eine Partnerschaft mit der britischen Digital Asset Exchange eingegangen.

Die beiden Indizes, die am Montag lanciert wurden, sind die CME CF Ether-Dollar Referenzrate, die einen Tagespreis für Ethereum ausgibt und der CME CF Ether-Dollar Echtzeit-Index. Die Preise beider Indizes werden auf der Grundlage der Transaktionsdaten von Kraken und Bitstamp, zwei der größten Kryptowährungsbörsen, berechnet.

Keine Pläne für Ethereum Futures

Anzeige

Die Meldung löste Spekulationen über ein mögliches Ethereum-Futures-Produkt aus. Jedoch dementierte das Unternehmen die Gerüchte und sagte, es habe derzeit keine Pläne für Ethereum-Futures, obwohl die Struktur der Indizes sehr ähnlich zu denen hinter CMEs Bitcoin-Futures ist.

„Der Fokus liegt gerade auf dem Index selbst“, sagte Tim McCourt, Managing Director und globaler Leiter für Aktienprodukte und alternative Investments bei CME.

In 2017 startete die CME den Bitcoin-Futures-Handel, etwa ein Jahr nachdem der Bitcoin-Index aufgenommen wurde.

Brian Quintenz, Mitglied der Commodity Futures Trading Commission, sagte auf der von Coindesk veranstalteten Consensus Konferenz am Montag, dass Ethereum „etwas ist, an dem einige Börsen Interesse an der Listung gezeigt haben. Die Entscheidung muss sorgfältig getroffen werden. “

Laut Coinmarketcap ist Ethereum die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Zum Zeitpunkt des Artikels lag der Ether-Preis bei 730.66 US-Dollar.

Mehr von Coin Update

Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse, Inhaltsoptimierung und zu Werbezwecken verwendet. Verstanden Mehr erfahren