CME Bitcoin Futures Trading bricht Rekord mit 370 Millionen Dollar pro Tag

CME BTC Futures brechen Rekord

Das Interesse am Bitcoin-Future-Handel nimmt weiter zu. Infolgedessen erreicht die Chicago Mercantile Exchange (CME) Group Rekordwerte für den Handel mit Bitcoin-Futures-Kontrakten.

Eine aufregende Zeit für Bitcoin

Wie die CME-Daten zeigen, beschränkt sich das Interesse an Bitcoin nicht nur auf einen kleinen und gut definierten Sektor der Investor-Community. Im Gegenteil, die Nachfrage nach dem Handel mit der Kryptowährung wächst. Im Mai 2019 verzeichnete CME das größte Volumen im Bitcoin-Future-Handel seit der Einführung des Produkts im Jahr 2017.

Tim McCourt, Managing Director der CME Group und Global Head of Equity Products and Alternative Investments, sagte gegenüber dem Forbes-Mitarbeiter Benjamin Pirus, dass Bitcoin-Futures im laufenden Jahr durchschnittlich 7.237 Kontrakte pro Tag ausmachten. Diese Zahl der gehandelten Kontrakte entspricht einem Anstieg von 132 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.


In diesem Monat durchdrang die Spot-Rate von Bitcoin das psychologische Widerstandsniveau von 6.000 Dollar. Und wie McCourt kürzlich berichtete, verzeichnete CME am 13. Mai 2019 mit 33.677 Kontrakten das Rekordergebnis innerhalb eines Tages. Darüber hinaus hatte CME seit seiner Gründung im Dezember 2017 am 23. Juli 2019 über 2 Mio. $ Kontrakte gehandelt.

36 Prozent der US-Investoren würde eine Investition in Bitcoin in Betracht ziehen

CME-Daten zu BTC-Futures zeigen ein wachsendes Investoreninteresse an Bitcoin. Grayscale Investments hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, die diesen Trend zu bestätigen scheint.

Der Studie zufolge wären 36 Prozent der US-Investoren an Bitcoin-bezogenen Investitionen interessiert. Als Ergebnis stellt die Grayscale-Umfrage fest, dass es einen potenziellen Pool von über 21 Millionen Investoren in der US-Bevölkerung gibt. Ebenso betont CME, dass das Interesse an kryptobezogenen Finanzprodukten wächst.

Dies ist eine aufregende Zeit für Bitcoin-Futures, aber auch für Kryptowährungswerte im Allgemeinen.“ Und er fügte hinzu: „Es gibt ein großes breites Investoreninteresse an Kryptowährungen sowie ein wachsendes Interesse an einer Vielzahl von Anwendungen für Kryptowährungen und Blockchain-Technologie.

Aufgrund dieses wachsenden Interesses erleichtern andere Finanzinstitute die Zukunft von Bitcoin und entwickeln neue Produkte. So sind beispielsweise Bitcoin Trading Futures bereits bei TD Ameritrade erhältlich.

Außerdem hat TD Ameritrade kürzlich angekündigt, dass es in ErisX investiert. Das Unternehmen plant, Investoren und Händlern den Zugang zu Devisen-Spot- und Terminkontrakten an einer einzigen Börse zu ermöglichen.

Textnachweis: bitcoinist, JULIO GIL-PULGAR
Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.