Bullish: Chinesisches Staatsfernsehen bewirbt DeFi und Ethereum vor Millionen Zuschauern

Chinesisches Staatsfernsehen DeFi und Ethereum Millionen Zuschauern
Anzeige

In den letzten Jahren sind die chinesischen Behörden in den meisten Fällen hart gegen Krypto im Land vorgegangen. Ende letzten Jahres hat die Shanghaier Bank der „People’s Bank of China“ ICOs ins Visier genommen und sie als illegal eingestuft; Anfang des Jahres gab es Berichte über Regierungen, die gegen lokale Bitcoin- und Ethereum-Mining-Betriebe vorgehen wollen.

Im Westen ist man der Ansicht, dass China in Vorbereitung auf die Einführung seiner eigenen digitalen Währung hart gegen Kryptowährungen vorgegangen ist. Hierbei könnte es sich allerdings um ein Missverständnis handeln.

Ein Zweig des chinesischen Staatsfernsehens mit Hunderten von Millionen Zuschauern hat kürzlich einen Beitrag über Kryptowährungen gesendet, in dem unter anderem über Ethereum, DeFi und andere Themen diskutiert wurde.

Chinesisches Staatsfernsehen bewirbt Ethereum und DeFi

In einer unerwarteten Wende der Ereignisse hat China Central Television, ein staatlicher Fernsehsender mit einer Milliarde Zuschauer auf seinen Kanälen, ein Segment über Kryptowährungen ausgestrahlt. Matthew Graham, ein in China ansässiger Investor mit Schwerpunkt auf Krypto-Assets, hat ausgestrahlte Segment auf seinem Twitter-Feed geteilt.

Entgegen der Meinung, dass China Krypto-Assets entschieden ablehnt, heißt es im Bericht, dass digitale Vermögenswerte die beste Performance in der Assetklasse aufweisen und Gold und Aktien übertreffen.

Und in einem wichtigen Teil des Clips diskutieren die Moderatoren über Ethereum – und darüber, dass das Asset in den Märkten für Krypto-Währungen eine Spitzenposition einnimmt und Bitcoin, Ripples XRP und eine Reihe anderer Top-Altcoins überholt habe.

Als Grund dafür wird DeFi angeführt – ebenso wie die Angst vor Inflation bei Fiat-Währungen.

In keinen Berichten oder Übersetzungen des Segments ist von Feindseligkeit gegenüber der Branche die Rede – trotz vorheriger Kommentare und Schritte von Regierungsabteilungen und -beamten.

Ein wichtiger Motor für weiteres Wachstum

Eine Reihe von Analysten in diesem Raum sehen den Eintritt chinesischer Investoren als entscheidend für den weiteren DeFi-Wachstumspfad an.

Andrew Kang, Gründer von Mechanism Capital, hat im Juli kommentiert, dass chinesische Investitionen in Krypto seine „eigene Bestie“ seien – vermutlich bezogen auf den Wahnsinn der Jahre 2017 und 2018, und wie China dabei eine Schlüsselrolle spielte.

Andere haben sich ähnlich geäußert und auf die Bedeutung von Hunderten von Millionen von Investoren und ihre Ansicht über Krypto-Assets hingewiesen. Im Zusammenhang mit der DCEP und dem letzten Bitcoin-Wahnsinn sind sich die meisten der Krypto-Währung und entsprechender Themen bewusst – aber sie werden darauf warten, dass die Regierung oder eine andere Behörde Anweisungen gibt, was sie tun sollen.

Jason Choi, Investor der in Hongkong ansässigen The Spartan Group, fasst die Situation in China in seinem Schreiben gut zusammen:

„Broke: DeFi gewinnt an Zugkraft, immer noch unter 5% der gesamten Krypto-Markt-Obergrenze. Woke: Rekord-QE & Stimulation wieder auf dem Tisch, es ist alles ein Trade. Maßgeschneidert: 1.2B-Kleinanleger haben gerade von DeFi gehört.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.