BTC-Indikator signalisiert: Bitcoins langweilige Preisaktion wird bald ein brutales Ende nehmen

BTC-Indikator- Bitcoins langweilige Preisaktion wird brutales Ende nehmen
Anzeige
  • Bitcoin hat sein beispielloses Seitwärtstrading weiter ausgebaut und bewegt sich um 9.100 $.
  • Die Kryptowährung hat wenig dazu beigetragen, Investoren Einblicke in ihre mittelfristigen Aussichten zu geben.
  • In der jahrzehntelangen Geschichte von Bitcoin gab es  nur einige wenige Fälle mit diesem definierten und lang anhaltenden Seitwärtstrading.
  • Jede Gelegenheit hat letztlich dazu geführt, dass BTC eine massive trendbestimmende Bewegung vornehmen konnte.


Bitcoin hat eine ungewöhnlich hohe Stabilität um 9.100 $ festgestellt. In den letzten Tagen und Wochen hat sich der Coin um dieses Niveau herum bewegt und um entscheidende Dynamik gekämpft.

Die Konsolidierungsphase der Krypto-Währung hat sich in den letzten Monaten verengt, da sie zuvor zwischen 9.000 und 10.000 $ getradet wurde.

Die derzeitige Spanne ist mit etwa 9.000 bis 9.300 USD wesentlich kleiner.

Jeder Versuch, diese Grenzen zu über- oder unterschreiten, war von kurzer Dauer.

Analysten stellen nun fest, dass Bitcoin diesem Trend in naher Zukunft wahrscheinlich ein gewaltsames Ende bereiten wird.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass der „True Range Percentage“ von Bitcoin den niedrigsten Stand in seiner gesamten Geschichte erreicht hat.

Bitcoins aktuelle Konsolidierung bricht Rekorde

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei einem Preis von 9.130 $. Dies entspricht in etwa dem Niveau, auf dem er in den letzten Tagen getradet wurde.

Sowohl Käufer als auch Verkäufer haben versucht, die enge Trading-Spanne, die sich zwischen $9.000 und $9.300 gebildet hat, außer Kraft zu setzen, aber jede Bewegung über oder unter diesen Grenzen war nur vorübergehend.

Dies hat dazu geführt, dass die Benchmark-Krypto-Währung eine der engsten „True Ranges“ in ihrer Geschichte hatte.

Mohit Sorout, Gründungspartner von Bitazu Capital, hat kürzlich über diesen Vorfall getwittert und sich auf einen Chart bezogen, der den beispiellosen Charakter der gegenwärtigen Konsolidierungsphase von Bitcoin zeigt. Er schreibt:

„Dieser Monat erweist sich als einer mit der niedrigsten True Range in der gesamten zehnjährigen Preisgeschichte von BTC“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Mohit Sorout. Chart über TradingView

BTC steht kurzfristig vor massiver Bewegung: Analyst

Dieses Seitwärtstrading kann wie eine Feder sein, die sich aufzieht – je länger das passiert, desto größer wird die nachfolgende Bewegung sein.

Ein Analyst schreibt nun: Er erwartet, dass sich die gegenwärtige Trading-Range von Bitcoin mit einer massiven Bewegung auflösen wird.

Der Analyst mit Verweis auf das unten abgebildete Diagramm:

„BTC: Der historische Mangel an Volatilität hält an. Wir bekommen diese Enge nicht ohne eine große Bewegung als Ergebnis. Genießen Sie die unvermeidliche Fahrt“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Josh Olszewicz. Chart über TradingView.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Bitcoins Reaktion auf die Grenzen seiner Makro-Tradingspanne bei $9.000 und $10.000 letztendlich das sein wird, was Tradern und Investoren Orientierung gibt, in welche Richtung der nächste Trend geht.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.