BTC
USD 3,786.24
ETH
USD 104.64
LTC
USD 30.81
IOT
USD 0.30
NEBL
USD 1.12
BTC
USD 3,786.24
ETH
USD 104.64

Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen, verkaufen und halten mit Hodly

90%
Gut

Hodly Testbericht

Zusammenfassung: Hodly stellt sich als echte Coinbase Alternative heraus. Die Plattform eignet sich sehr gut für Einsteiger, die mit komplizierten Kryptowährungsbörsen nichts anfangen können. Aber auch für den schnellen Kauf von Bitcoin und Co. ist Hodly sehr gut geeignet.

Zur Hodly-Website
Kaufen, verkaufen und halten Sie die wichtigsten Kryptowährungen
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Verifizierung
  • Auswahl
  • Support
  • Gebühren

Hodly ist eine brandneu Wallet für Kryptowährungen, die ich einem Test unterzogen habe. Hodly verspricht eine echte All-In-One-Lösung zu sein, denn es können Kryptowährungen gekauft, verkauft und gehalten werden.

Kryptowährungen kaufen für Einsteiger

Insgesamt erinnert mich der Aufbau von Hodly stark an Coinbase. Die Wallet ist klar darauf ausgelegt, den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, so einfach wie möglich zu gestalten. Eine Lösung die ich sehr begrüße, da Coinbase Kunden aus Deutschland durch die AGB ausgeschlossen hat.

Hodly-App-Screenshots
Screenshots der Hodly iOS-App

Hodly ist also besonders für Einsteiger gedacht, die mit Wallets und komplizierten Börsen nichts anfangen können. Doch auch für den schnellen Kauf von Bitcoin und Co, kann die Plattform für den fortgeschrittenen Krypto-Investor eine echte Alternative sein, denn das Unternehmen verspricht eine schnelle Verifizierung und Instant-Käufe.

Hodly Video-Tutorial:

Schnelle Verifizierung

Wer Kryptowährungen kaufen möchte, muss ein Verifizierungsverfahren durchlaufen und seine Identität bestätigen – egal ob bei Hodly oder anderen Plattformen.

Verifizieren-bei-Hodly

Sollte dies nicht der Fall sein, dann handelt es sich in den meisten Fällen um keine seriöse Börse, von der ich Abstand halten würde. Dieses Verfahren kann sich unter Umständen über mehrere Tage hinziehen und umständlich werden, da teilweise verschiedene Unterlagen gefordert werden.

Hodly verspricht eine Verifizierung innerhalb von nur 15 Minuten. Hierfür muss der Personalausweis, Führerschein oder Reisepass fotografiert oder gescannt werden und kann dann direkt über die App oder Website hochgeladen werden. Nach Angaben des Unternehmens, wird ein automatisiertes Verfahren zur Identitätsbestätigung angewandt, das die schnelle Verifizierung ermöglicht.

In meinem Test, hat es tatsächlich nur wenige Minuten gedauert, bis der Verifizierungsprozess abgeschlossen wurde.

Kryptowährungen kaufen und verkaufen mit Hodly

Nach der Anmeldung kann sofort Geld mit einer Kreditkarte von Visa oder MasterCard eingezahlt werden. Kryptowährungen kaufen, kann man mit Hodly auch ohne eine Verifizierung zu durchlaufen, doch empfehle ich, sich vor dem Kauf zu verifizieren, denn ohne Verifizierung ist es weder möglich Geld auszuzahlen, noch können Coins an eine andere Wallet gesendet werden.

Bitcoin kaufen mit Kreditkarte

Der Kauf von Kryptowährungen via Kreditkarte ist eine echte Seltenheit, denn die meisten Anbieter unterstützen diese Zahlungsoption nicht. Doch der Vorteil liegt klar auf der Hand, denn wenn Bitcoin mal wieder eine Talfahrt erlebt, wollen viele Investoren schnell handeln und sofort kaufen.

Bitcoin-kaufen-mit-Kreditkarte
Bitcoin kaufen mit Kreditkarte

Bei einer Banküberweisung, kann sich dieser Prozess über mehrere Tage hinziehen, da das Geld erst zur jeweiligen Börse transferiert werden muss, bevor ein Kauf möglich wird. Bei Zahlungen via Kreditkarte erfolgt der Kauf sofort und man kann unter Umständen ein gutes Geschäft machen. Übrigens werden für Einzahlungen keine Gebühren fällig.

Hodly Sicherheit

Natürlich ist eine der wichtigsten Fragen, wie sicher die Handelsplattform bzw. die Hodly-Wallet ist. Exchange-Hacks und Phishing-Versuche waren in letzter Zeit viel zu häufig in den Schlagzeilen.

In puncto Sicherheit wirbt Hodly mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung und der Offline-Speicherung von Kundengeldern.

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung: „Zusätzlich zu Ihrem Benutzernamen und Passwort erfordert jede Anmeldung auch eine Information, die nur Sie zur Verfügung stellen können: einen an Ihr Handy gesendeten PIN-Code.“

Dieses Verfahren soll den Benutzer vor Phishing-Versuchen schützen, die von externen Akteuren ausgehen können.

  • Offline-Speicherung: 80 Prozent der Kundengelder werden offline aufbewahrt, damit im Fall eines Hacks nicht das gesamte Kapital gefährdet ist.

Kryptowährungen die Hodly anbietet

Das Angebot von Hodly ist relativ groß. Zum derzeitigen Stand (05/2018) bietet das Unternehmen 12 verschiedene Kryptowährungen zum Kauf an:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Ripple (XRP)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Bitcoin Gold (BTG)
  • NEO (NEO)
  • OmiseGO (OMG)
  • Stellar (XLM)
  • Litecoin (LTC)
  • TRON (TRX)
  • Ethereum Classic (ETC)
  • Zcash (ZEC)

Käufe sind bereits ab 10 Euro möglich. Die Gebühren für den Kauf und den Verkauf sind auf der Website nicht ausgewiesen, was ich an dieser Stelle bemängeln muss. Jedoch wird die anfallende Kommission eingeblendet, bevor der Kauf getätigt wird. Derzeit liegt die Gebühr bei 4,9 Prozent, soll jedoch im Laufe der Zeit weiter reduziert werden.

Hodly-Gebuehren
Gebühren liegen bei 4,9 %
Zum Vergleich: Coinbase erhebt bei Kreditkartenzahlungen eine Gebühr in Höhe von 3,9 Prozent. Bitstamp veranschlagt 5 Prozent.

Hodly Support

Der Support ist eines der Dinge, die mir an Hodly besonders gefallen. Aus Erfahrung weiß ich, wie frustrierend es sein kann, wenn man tagelang auf irgendeine Bestätigung warten muss.

Hodly wirbt mit einer Instant-Chat-Option, die sowohl über den Internetbrowser als auch in der App zu finden ist. Im Rahmen dieses Reviews habe ich den Chat getestet und innerhalb von wenigen Minuten eine Antwort erhalten.

Die Hodly Mobile App

Die Hodly Web-Wallet ist für iOS und Android verfügbar. Ich finde die App sehr einfach zu bedienen und übersichtlich gestaltet. Alle wichtigen Informationen sind sehr übersichtlich aufgearbeitet und auf das Wesentliche beschränkt. Besonders die Echtzeit-Charts sind ein echter Augenschmaus.

Bitcoin-Chart-auf-Hodly
Bitcoin Echtzeit-Chart auf Hodly

Dinge, die mir nicht gefallen haben

Viel Negatives ist mir bislang nicht aufgefallen. Arbeiten sollte das Unternehmen auf jeden Fall an den Zahlungsoptionen. Obwohl der Kauf via Kreditkarte, die schnellste Möglichkeit zu sein scheint, um Kryptowährungen zu kaufen, wäre die Option via Banküberweisung eine weitere und sinnvolle Ergänzung.

Zudem erlaubt das Unternehmen nur Auszahlungen in Höhe der getätigten Einzahlungen, was scheinbar mit den Eigenschaften der einzigen Zahlungsoption zusammenhängt.

Als Beispiel: Wurden insgesamt Kryptowährungen für 1000 Euro gekauft, dann liegt der maximale Auszahlungsbetrag demzufolge bei 1000 Euro. Sollten Gewinne erzielt werden, die eine Auszahlung von über 1000 Euro erfordern, so müssten die übrigen Coins nach derzeitigem Stand an eine andere Börse gesendet werden, um den Restbetrag auszuzahlen. Dies könnte sich ändern, sobald weitere Zahlungsoptionen eingerichtet werden, ist derzeit jedoch nur so wie beschrieben möglich.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kommt über die folgenden Links direkt zur Website bzw. zu den Apps.


Risikohinweis:
Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Verlustrisiko für Ihr eingesetztes Kapital. Auch ein Totalverlust ist möglich. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass Sie die mit dem Handel von Kryptowährungen verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person beraten, bevor Sie den Handel aufnehmen.


Dieses Review wurde nicht vergütet. Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn Sie über einen der Links Kryptowährungen kaufen, erhalten wir einen Teil der Gebühren gutgeschrieben. Für Sie fallen dadurch keine Mehrkosten an.