Bitcoin Trading: Börse Stuttgart BSDEX schließt sich dem Trend an

Europäische Regulierungsbehörden mögen sich über den Ausflug von Facebook in die Kryptoindustrie ärgern, aber in Deutschland wurde gerade eine weitere Option für den dezentralen Handel mit digitalen Assets hinzugefügt. Die Börse Stuttgart hat gerade ihre voll regulierte Handelsplattform für Bitcoin (BTC) sowie eine App für andere Krypto-Assets eröffnet.

Geregelter Bitcoin Handel

Berichten zufolge ist die Digitale Börse der Börse Stuttgart (BSDEX) der erste vollständig regulierte Handelsplatz für Krypto-Assets in Deutschland. Der Handel wird zunächst ausgewählten Kunden zur Verfügung stehen, aber es ist geplant, sich im Zuge des Wachstums für Privatanleger und institutionelle Investoren in der gesamten Europäischen Union zu öffnen.

„[Kryptoanlagen] unterliegen starken Kursschwankungen, so dass Investoren ein erhebliches Marktpreisrisiko tragen. Sogar ein Totalverlust des investierten Kapitals ist möglich, wenn man in Kryptowährungen investiert.“

In Deutschland gibt es bereits regulierte Kryptobörsen, aber dies wird die erste sein, die von einer traditionellen Börse unterstützt wird. Dies fügt eine Ebene der Authentizität und Legitimität für Kunden hinzu und gibt ihnen mehr Sicherheit.

Der Handel wird auch über die Bison-App angeboten, die Anfang des Jahres eingeführt wurde. Investoren können Bitcoin, Ethereum, XRP und Litecoin ohne Gebühren über die App kaufen und verkaufen. Bison finanziert sich wie andere Börsen durch die Spreads. Dr. Dirk Sturz, CEO von BSDEX, skizzierte in einer Stellungnahme:

„Der Markt für Kryptowährungen ist Milliarden wert und es werden mehr digitale Assets auf Basis von Blockchain entstehen. Unser Ziel ist es, den führenden europäischen Handelsplatz für diese Anlagen aufzubauen.“

Die Börse Stuttgart hat sich mit der SolarisBank zur Abwicklung zusammengeschlossen. CTO bei BSDEX, Peter Großkopf, fügte hinzu:

„BSDEX wird Privatanlegern und institutionellen Anlegern einen direkten Zugang zu digitalen Assets ermöglichen und einen flexiblen und relativ kostengünstigen Handel ermöglichen. Wir glauben, dass Blockchain zu bedeutenden Veränderungen in der Finanzindustrie führen wird und wir wollen ihr Potenzial nutzen, um den Handelsplatz der Zukunft zu schaffen“.

BSDEX hat am Montag mit dem BTC/EUR-Paar seine Bitcoin-Trading-Dienstleistung aufgenommen und beabsichtigt, die Plattform im nächsten Jahr um tokenisierte Wertpapiere zu erweitern. Sie bietet auch einen Custody-Service für diejenigen an, die ihre digitalen Assets bei der Börse aufbewahren möchten.

Textnachweis: bitcoinist, Martin Young
Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.