Anzeige

Bitcoin sinkt unter 10.000 $ – Analysten vermuten weiteren Rückgang um 30%

ANZEIGE

Nach einer kurzen Konsolidierungsphase ist Bitcoin zusammengebrochen und unter das wichtige Unterstützungsniveau von 11.000 US-Dollar gefallen und sank zeitweise sogar unter 10.000 US-Dollar – zuvor eine starke Region des Kaufdrucks für BTC.

Nun stellen Analysten fest: Der Rückgang könnte anhalten, bis Bitcoin seine CME-Futures-Lücke schließt, die momentan in der Region bei niedrigen 8.000 $ besteht. Und das wiederum könnte bedeuten, dass Investoren einen weiteren Rückgang von 30% erleben, bevor der Krypto-Papa seinen Abwärtstrend umkehrt und anfängt, wieder höher zu steigen.

Bitcoin sinkt unter 11.000 $, da der Verkaufsdruck zunimmt

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin zu einem Kurs von 10.000 $, was deutlich unter seinen 24-Stunden-Höchstständen liegt.

Blickt man eine Woche zurück, so ist klar, dass der Rückgang eine Verlängerung des Abwärtsmoments darstellt, das BTC erstmals zur Schau stellte, als er von den wöchentlichen Höchstständen von 12.000 $ fiel.

Wichtig ist: Die 12.000-$-Grenze hat sich als starker Widerstand für Bitcoin erwiesen, da er bei jedem Versuch, dieses Preisniveau entscheidend zu überschreiten, mit heftigen Ablehnungen konfrontiert war.

Nun stellen Analysten fest: Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Kryptowährung in naher Zukunft nachlässt.

Anzeige

Wird BTC bald die CME Future Lücke füllen?

Bitcoin weist derzeit zwei Lücken in seinem CME Futures Chart auf, von denen eine bei 11.800 $ und eine bei 8.400 $ liegt. Historisch gesehen ist es unglaublich selten, dass BTC diese Lücken nicht schließt. Das bedeutet: Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese beiden Ebenen in nächster Zeit von Bitcoin berührt werden.

Die beliebte Krypto-Analytikerin The Cryptomist schreibt darüber in einem aktuellen Tweet und stellte fest: Sie glaubt, dass beide der oben genannten Lücken bald geschlossen sein werden.

„$Btc: 10890 Lücke fast geschlossen. 2 weitere Lücken müssen gefüllt werden – 11,8k – 8,4k. Verstehen Sie mich nicht falsch, beide werden gefüllt“, erklärte sie und zeigte auf die untenstehende Tabelle.


Da Bitcoin auf seinen Rückgang unter 11.000 $ beziehungsweise sogar unter 10.000 $ reagiert, ist es sehr wahrscheinlich, dass Analysten im weiteren Verlauf des Tages eine bessere Vorstellung davon gewinnen werden, welche der oben genannten Lücken zuerst geschlossen wird.

Textnachweis: newsbtc
Mehr von Coin Update

Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse, Inhaltsoptimierung und zu Werbezwecken verwendet. Verstanden Mehr erfahren