Bitcoin-Prognose: Neue Jahreshöchststände nach mehrmonatiger BTC-Akkumulationsphase?

Bitcoin-Prognose- Jahreshöchststände nach mehrmonatiger BTC-Akkumulationsphase?
  • Bitcoin zeigt heute immense Anzeichen von Stärke, wobei die Erholung vom gestrigen Rückgang auf $14.400 eine eindrucksvolle Demonstration der derzeitigen Kontrolle durch die Bullen ist.
  • Dieser Aufschwung hat Bitcoins technische Aussichten erheblich verbessert und bestätigt nur noch einmal, was viele bereits vermutet haben – in diesem Marktumfeld sind Rückgänge für Käufe da.
  • Ein Analyst stellt nun fest, dass Bitcoin bald eine Akkumulationsphase einleiten könnte, bevor es zu neuem Aufwärtspotenzial kommt.
  • Wenn dieser Weg zu Ende geht, könnte die Krypto-Währung einen Seitwärtstrend erleben, bevor sie höher steigen kann.


Bitcoin und der aggregierte Kryptomarkt erleben heute eine unglaublich starke Preisaktion. Dies kommt einem intensiven Rückzug nahe, der einige Anleger dazu veranlasst hat, eine bärenfreundliche Trendwende zu erwarten.

Dies hat sich noch nicht bewahrheitet, und der intensive Aufschwung der letzten Stunden bestätigt, dass es sich um einen Bullenmarkt handelt und Dips zum Kaufen da sind.

Ein Trader stellt nun fest, dass die Benchmark-Kryptowährung womöglich bald in eine längere Akkumulationsphase eintritt, die sich bis zum Jahresende hinziehen könnte.

Bitcon zeigt Anzeichen von Stärke – Analysten sehen Aufwärtstrend

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin zum Preis von 15.440 USD getradet. Dies markiert einen massiven Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen der Krypto-Währung von 14.400 $, die gestern Nachmittag festgelegt wurden.

Dieser Ausverkauf war der erste größere Rückzug seit dem Anstieg auf 16.000 $ Anfang dieser Woche, obwohl die Intensität der Erholung seit dem Erreichen dieser Tiefststände darauf hinweist, dass die Bullen die volle Kontrolle haben.

Sofern die Bullen bei 16.000 $ nicht mit einer weiteren Ablehnung konfrontiert werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass neue Jahreshöchststände bevorstehen.

Trader: BTC könnte eine mehrmonatige Akkumulationsphase erleben

Ein Trader glaubt nun, dass Bitcoin in eine Akkumulationsphase eintritt, die es dem Asset ermöglicht, im Jahr 2021 weiter nach oben zu steigen.

„BTC / USD monatlich: Es sieht immer noch so gut aus, ich würde hier gerne eine Akkumulation über die nächsten 2 Monate bis ins Jahr 2021 sehen, ich denke, es ist mega bullish, wenn die Unterstützung bei $13.800 beibehalten wird. Die Bären sehen im Moment auf breiter Front immer noch ziemlich schwach aus, ich beobachte nur, keine Hebelwirkung ist von Dauer.“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Cactus. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Wenn Bitcoin seine wöchentliche Kerze bei über 16.000 $ schließen kann, könnte er in den kommenden Wochen bald eine starke Rallye in Richtung seiner Allzeithochs erleben. Wenn er unter diesem Niveau bleibt, könnte er sich in den nächsten Monaten konsolidieren.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.