Anzeige

Bitcoin Panik unberechtigt, Ethereum aber weiterhin unter Druck

ANZEIGE

Die Woche neigt sich dem Ende zu und Bitcoin konnte sich seit seinem Kurssturz wieder über $10.000 einpendeln. Durch den schlagartigen 5-Prozent Einbruch wurden einige der Altcoins in Mitleidenschaft gezogen.

Bitcoin is back: BTC wieder 5-Stellig

Die letzten fünf Male als Bitcoin auf ein vierstelliges Niveau gefallen ist war nur von kurzer Natur. Es gibt eindeutig Käufer, die ihre Aufträge bei einer hohen $9.000 Marke platziert haben.

Bitcoins Tief erreichte laut Tradingview $ 9.750 in dieser Woche. Die beliebteste Kryptowährung kehrte während dem heutigen asiatischen Handelstag auf $ 10.250 zurück und konsolidiert sich derzeit.

Der Bitcoin-Fear- und Greed-Index fiel gestern auf den niedrigsten Stand seit über einem Jahr und erreichte 5, während dieser heute wieder bei 33 liegt. Krypto-Urgestein John McAfee forderte ein Ende dieser unnötigen Panikmache:

Bitcoin zittert? Hör einfach auf damit! Kurzfristige Schwankungen sind bedeutungslos. Bitcoin ist immer noch fast 300% höher als vor 6 Monaten. Jedes Mal, wenn es ein Dip gibt, muss ich die Leute mit Antworten, DMs, etc. beruhigen. GET A GRIP! Du weißt, dass Bitcoin in deinem Herzen nicht verlieren kann. Entspann dich!

Anzeige

Ethereum in der Mangel

Das gilt jedoch nicht für Ethereum und es scheint mehr Grund zur Sorge zu geben. ETH hat an diesem Tag einen Zuwachs von 3,5 Prozent und erholte sich auf 193 $, sieht aber immer noch extrem schwach aus. Einige sehen dies als eine große Einstiegschance, aber der Kryptoanalytiker Josh Rager bleibt weiterhin bärisch.

$ETH wird sicherlich an Wert gewinnen, wurde aber von $BTC übertroffen, seit der ICO-Boom einsetzte… Wenn BTC auf $8k zusammenbricht, wird ETH mit einem Bruch unter $150 folgen. Die ETH-Karte ist hässlich. Nicht die Zeit, um ETH IMO zu sammeln.


Der Marktanteil von Ethereum ist auf knapp unter acht Prozent gesunken, was den niedrigsten Stand seit über zwei Jahren darstellt. Das Ethereum-Netzwerk ist immer noch gesund und es werden ständig neue Verbesserungen vorgenommen. Der bevorstehende Istanbul Hard fork wird eine Reihe von Verbesserungen auf dem Weg zu ETH 2.0 mit sich bringen, so dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sich das zweitgrößte Krypto-Asset der Welt zu erholen beginnt.

Textnachweis: bitcoinist, Martin Young
Mehr von Coin Update

Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse, Inhaltsoptimierung und zu Werbezwecken verwendet. Verstanden Mehr erfahren