whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Start Bitcoin News

Bitcoin News

Der milliardenschwere Investor Tim Draper erklärt, warum Bitcoin der „sicherste Wertspeicher“ ist

Am Donnerstag kam der milliardenschwere Technologieinvestor Tim Draper, Mitbegründer und Geschäftsführer des Venture-Capital-Unternehmens DFJ, während eines Interviews mit CNBCs erneut auf die verschiedenen Vorteile von Bitcoin (BTC) gegenüber Fiat-Währung zu sprechen. Draper erklärte insbesondere, warum er denkt, dass Bitcoin „der sicherste Wertspeicher ist.“

Deutsche Online-Bank verwendet Bitcoins zur Übertragung von Krediten

Bitbond ist die erste globale Darlehensvermittlung für Selbständige und Kleinunternehmer. Das Berliner-Startup nutzt die Blockchain-Technologie um Darlehensnehmer mit privaten und institutionellen Anlegern zusammen zu bringen. Bitbond nutzt Kryptowährungen wie Bitcoin, um das internationale Transfersystem SWIFT zu umgehen, um schnell und kostengünstig Geld auf der ganzen Welt zu verleihen.

Bitcoin Automaten demnächst auch in Deutschland

Wie die Neue Westfälische Zeitung berichtet, sollen demnächst die ersten Bitcoin-Automaten auf deutschem Boden aufgestellt werden. Umgesetzt soll das ganze von der Bitcoin Group SE mit Sitz in Herford.

Roger Ver: Ethereum wird Bitcoin in diesem Jahr den Rang ablaufen

Dass der Bitcoin Cash Promoter, Roger Ver, glaubt, Bitcoin Cash wird eines Tages wertvollen sein, als Bitcoin, ist nichts Neues. Doch bevor das passiert, sagt Ver, schnappt Ethereum sich die Krypto-Krone und wird somit zur wertvollsten Kryptowährung der Welt.

Bitcoin verliert 9.000 Dollar Unterstützung – Mt. Gox Sell-Off und Upbit-Untersuchung

Der Mt. Gox Treuhänder, der damit beauftragt wurde, etwa 200.000 Bitcoins nach dem Konkurs, der inzwischen nicht mehr existierenden Kryptowährungsbörse, soll weitere 8.000 Bitcoin auf dem Krypto-Markt verkauft haben.

Bitcoin könnte im kommenden Jahr auf bis zu $ ​​64.000 steigen, prognostiziert Fundstrat

Bitcoin könnte im kommenden Jahr auf bis zu $ ​​64.000 steigen, prognostiziert das Investment Research-Unternehmen Fundstrat

Tom Lee: Bitcoin könnte in der nächsten Woche deutlich steigen

Tom Lee, einer der wenigen Wall Street Analysten, der sich mit Bitcoin beschäftigt, sagte, dass die jährliche Consensus-Konferenz - die nächste Woche stattfinden wird - den Bitcoin-Preis in Richtung Allzeithoch befördern könnte. Am 14. Mai beginnt die von Coindesk organisierte Consensus-Konferenz in New York. Es werden rund 7.000 Blockchain- und Kryptowährungs-Enthusiasten aus aller Welt erwartet.

Die New York Stock Exchange arbeitet an einer eigenen Bitcoin-Handelsplattform

Laut einem kürzlich erschienenen Bericht der New York Times, entwickelt die Muttergesellschaft der NYSE eine Bitcoin-Handelsplattform, die sich an große institutionelle Investoren richtet - an die Art von Finanzschwergewichten, auf die die Kryptowährungs-Community seit langem wartet.

Ist Bitcoin alltagstauglich? Wir haben den Pizza-Deal nachgestellt

Jetzt sind schon acht Jahre vergangen, seit Laszlo Hanyecz seine zwei Pizzen mit 10.000 Bitcoins bezahlte. Ganze vier Tage musste sich der Entwickler gedulden, bis jemand sein Angebot annahm und ihm die Pizzen für tausende Einheiten der digitalen Währung auslieferte. Doch was ist seitdem passiert? Ist Bitcoin endlich alltagstauglich und als Währung angekommen?

Folge Uns

Und erhalte die neuesten Schlagzeilen aus der Krypto-Welt, die wichtigsten Informationen und vor allem das richtige Fundament für deine Reise mit Kryptowährungen! Werde ein Teil von Coin-Update.