Bitcoin konsolidiert sich über $62.000: Bullenmarkt-Indikatoren blinken

Bitcoin konsolidiert sich über $62.000: Bullenmarkt-Indikatoren blinken

Der Kryptomarkt hat im März den Fuß fest auf dem Gaspedal, obwohl er Anzeichen einer leichten Verlangsamung seines jüngsten rasanten Aufstiegs zeigt. Bitcoin hat sich weiterhin um die 62.000 $-Marke herum bewegt und zeigt sich nach seiner bemerkenswerten Rallye über die 60.000 $-Schwelle bis zu einem Höchststand von 64.000 $ Ende Februar inmitten unterschiedlicher Marktstimmungen widerstandsfähig.

Der Aufwärtstrend ließ die Erwartungen für März steigen und deutete auf die Möglichkeit einer noch bemerkenswerteren Rallye hin. Der Markt hat sich jedoch vorübergehend verlangsamt, da er seine Gewinne konsolidiert, bevor er möglicherweise weiter ansteigt.

Die On-Chain-Daten zeigen, dass die Stabilität auf ein starkes Anlegervertrauen zurückzuführen ist, was sich darin zeigt, dass mehr als 1 Million Adressen über 671.000 BTC innerhalb der Preisspanne von 60.000 bis 62.000 $ akkumulieren. Diese „Akkumulationszone“ deutet auf eine potenzielle zukünftige Unterstützung für das Flaggschiff der Kryptowährung hin.

Marktkapitalisierung nahe dem ATH

Trotz der leichten Verlangsamung des Handels über das Wochenende ist der Wert des breiteren Kryptomarktes in die Höhe geschnellt, wobei die Gesamtmarktkapitalisierung am 27. Februar einen neuen Meilenstein von 2 Billionen US-Dollar erreichte – ein Niveau, das seit April 2022 nicht mehr erreicht wurde.

Anfang März lag die Marktkapitalisierung bei beeindruckenden 2,34 Billionen US-Dollar, was einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Dieses Wachstum deutet auf ein erneutes Vertrauen der Anleger in digitale Vermögenswerte hin und bringt den Markt näher an sein Allzeithoch von 2,4 Billionen US-Dollar, das im Dezember 2021 erreicht wurde.

Die Dynamik deutet darauf hin, dass der Markt mittelfristig die lang ersehnte 3-Billionen-Dollar-Marke erreichen könnte. Trotz eines Rückgangs des Handelsvolumens um 20 % über alle Plattformen hinweg ist die Zahl von 87 Mrd. USD immer noch ein Zeichen für einen bullischen Markt, der an frühere Höchststände erinnert.

Der Altcoin-Sektor hat erheblich zur Gesamtperformance des Marktes beigetragen, wobei Coins wie Solana (SOL) andere Top-Ten-Token übertrafen.

Die Diversifizierung der Gewinne unter den Altcoins, einschließlich bemerkenswerter Leistungen von Meme-Coins wie PEPE, deutet auf einen Markt hin, der für Anleger, die über Bitcoin hinausblicken, reife Chancen bietet – einer der Frühindikatoren für einen Bullenmarkt.

Bullenmarkt-Indikatoren

Der Anstieg des Marktes auf frühere Höchststände hat dazu geführt, dass mehrere Bullenmarkt-Indikatoren bereits Wochen vor der Bitcoin-Halbierung zu blinken begannen, im Gegensatz zu früheren Zyklen, in denen sie erst nach der Halbierung ins Spiel kamen.

Coinbase hat begonnen, in den App-Store-Rängen aufzusteigen und liegt derzeit auf Platz 227 aller Apps. Im letzten Zyklus war die Börse über alle Kategorien hinweg die Nummer 1 im Store. Dies bedeutet, dass die Kleinanleger noch nicht in Scharen zurückgekommen sind, obwohl der Bitcoin nahe seinem Allzeithoch gehandelt wird.

Unterdessen zeigen die Daten von Google Trends, dass die Suchanfragen im Zusammenhang mit Bitcoin und Kryptowährungen stetig ansteigen und in der vergangenen Woche einen deutlichen Anstieg verzeichneten.

Die anhaltende Stärke von Bitcoin, gepaart mit der robusten Performance von Altcoins, zeichnet ein positives Bild für den Kryptomarkt in den kommenden Monaten. Die Anleger bleiben vorsichtig, was potenzielle Widerstände für Bitcoin angeht, hoffen aber, dass sich die aktuelle Rallye fortsetzen wird.

Mehr über Bitcoin:
> Bitcoin kaufen: So gehts!
> Unsere Bitcoin Prognose: Wie kann sich BTC entwickeln?
> Aktuelle Bitcoin News
> Aktueller Bitcoin Kurs

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Eine Antwort

  1. Na wie man diesen Wandel verpennen kann ist selbst für mich not to understand+ ich lebte 13 Jahre im Wald zuvor in D. no News, no neighbors lake next. Aber das Zeit wird wieder zu reisen und Finanzen zu safen fühlt man doch,oder? all best from Palawan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.