Anzeige

Bitcoin kaufen in 3 einfachen Schritten

Anleitung: So kaufen Sie Ihren ersten Bitcoin!

ANZEIGE

Wenn Sie daran interessiert sind, zu lernen, wie Sie Bitcoin kaufen und verkaufen, dann wird Ihnen diese Anleitung weiterhelfen.

Als Neuling müssen Sie einige Dinge beachten, die für Sie zurzeit fremd sind, bevor Sie das erste Mal Bitcoin kaufen. Aber wenn Sie lernbereit sind, wird Sie dieser Artikel zu Ihren ersten Bitcoin (oder einem Bruchteil davon) verhelfen.

Schritt 1: Entscheiden Sie sich für die richtige Bitcoin-Wallet

Hardware-WalletIhre digitale Geldbörse verwahrt Ihre Bitcoin, bis Sie bereit sind, diese Auszugeben, in eine andere Währung umzutauschen oder zu verkaufen. Bitcoin-Wallets unterscheiden Sich in Bezug auf Sicherheit, Funktionen und Anzahl der verschiedenen Kryptowährungen, die Sie mit dem Wallet verwahren können. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine passende Wallet zu wählen, die für Sie geeignet ist.

Sie können auch die Wallet verwenden, die Ihnen bei der von uns empfohlenen Bitcoin-Börse automatisch zu Verfügung gestellt wird. Allerdings ist die bessere Idee, eine eigene digitale Brieftasche einzurichten, die nicht mit einer Börse verbunden ist. So haben Sie auch Zugriff auf Ihre Bitcoin, wenn das System der Börse ausfällt oder überlastet ist.

Von uns empfohlene Optionen:

  • Hardware-Wallet: Wir empfehlen eine Hardware-Wallet zu verwenden, besonders wenn Sie für bedeutende Summen Bitcoin kaufen. Diese gelten als sicher und Sie müssen die Verwahrung Ihrer Bitcoin keiner Börse anvertrauen. Führende Anbieter auf diesem Gebiet sind zum Beispiel Ledger und Trezor.
  • Software-Wallet: Möchten Sie kein Geld für eine Wallet ausgeben, können Sie eine softwarebasierte Anwendung wie Exodus verwenden. Exodus ist kostenlos und kann auf jedem Computer installiert werden.
  • Anbieter-Wallet: Wie bereits erwähnt, können Sie auch die Wallet der Börse Ihrer Wahl verwenden. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir jedoch größere Beträge mit einer eigenen Wallet zu verwalten.

Schritt 2: Kaufen Sie Bitcoin bei der richtige Börse

Coinbase Bitcoin Börse

Die beste Anlaufstelle, um Ihren ersten Bitcoin-Kauf zu tätigen, ist eine Börse. Es gibt mehr als eine Handvoll Anbieter mit unterschiedlichen Leistungen. Einige davon sind weniger vertrauenswürdig als andere, und einige verkaufen gar keine echten Bitcoin, sondern Zertifikate die an den Bitcoin-Preis gebunden sind. Daher ist es wichtig, die richtige Handelsplattform auszuwählen. Wir empfehlen die Verwendung von Coinbase* – eine der ältesten, populärsten und von Nutzern am besten bewertete Börse.

Die Anmeldung bei Coinbase ist einfach und daher besonders für Einsteiger geeignet. Mit Coinbase können Sie Bitcoin kaufen und verkaufen. Zudem ist die Verknüpfung mit der Handelsplattform Coinbase Pro möglich, auf der Sie eine größere Anzahl an verschiedenen Kryptowährungen handeln können.

Für die Eröffnung eines Coinbase-Kontos, ist die Verifizierung durch einen Führerschein, Lichtbildausweis oder Reisepass erforderlich. Diesen können Sie im Rahmen der Anmeldung mit Ihrem Smartphone fotografieren oder als Dokument hochladen. Bei uns hat die Verifizierung weniger als 5 Minuten gedauert, sodass wir (fast) sofort Bitcoin kaufen konnten. Übrigens wird eine Verifizierung von jeder seriösen Börse gefordert.

Hinweis: Wer in der Nähe eines Bitcoin-Geldautomaten wohnt, kann auch hier Bitcoin gegen Bargeld eintauschen. Jedoch sind derartige Geräte bislang nur vereinzelt in Deutschland zu finden.

Schritt 3: Kaufen Sie Bitcoin!

Bitcoin kaufen bei Coinbase
Gängige Börsen akzeptieren eine Reihe von Zahlungsoptionen. Mit Coinbase können Sie sowohl per SEPA-Überweisung Guthaben einzahlen als auch Ihre Kreditkarte verwenden um den Bitcoin-Kauf abzuschließen. Paypal wird von Coinbase nur für Auszahlungen unterstützt.
Sobald Sie Geld auf Ihre Konto eingezahlt bzw. Ihre Kreditkarte verknüpft haben, wechseln Sie zum Reiter „Kaufen/Verkaufen“. Hier wählen Sie den Betrag aus, den Sie in Bitcoin investieren möchten. Die Börse gibt Ihnen Auskunft darüber, wie viele Bitcoin (oder einen Bruchteil davon) Sie für eine bestimmte Geldmenge kaufen können. Beachten Sie, dass der Bitcoin-Preis aufgrund der Volatilität von Zeit zu Zeit erheblich variieren kann.

Hinweis: Sie müssen keinen ganzen Bitcoin kaufen. Das heißt, wenn Sie weniger Geld zur Verfügung haben, werden Sie wahrscheinlich einen Bruchteil eines Bitcoins kaufen. Das ist der Weg den wohl die meisten Menschen gehen und vollkommen okay.

Sobald Sie sich entschieden haben, wie viel Sie in Bitcoin investieren möchten, können Sie den Betrag in das dafür vorgesehene Feld eingeben. Klicken Sie anschließend auf „Kaufen“. Ist der Kauf abgeschlossen, wird Ihr Bitcoin in Ihrer Coinbase-Wallet gespeichert. Sie können das Wallet unter dem Reiter „Konten“ einsehen.

Schritt 4: Versenden Sie die Bitcoin an Ihre Bitcoin-Wallet

Coinbase Wallet
Jetzt sollten Sie in Erwägung ziehen, diesen Betrag an Ihr Hardware- oder Software-Wallet zu überweisen. Dies ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber aus den zuvor erwähnten Gründen empfehlenswert. Dafür klicken Sie auf den Button „Senden“ im Bereich „BTC Wallet“, geben die Adresse Ihrer Wallet ein und bestätigen die Eingabe. Für das Versenden müssen Sie eine geringe Gebührt entrichten, die üblicherweise bei jeder Bitcoin-Überweisung anfällt.

Hinweis: Wundern Sie sich nicht, wenn die Transaktion in Ihrem erstellen Wallet nicht sofort sichtbar wird. Bitcoin-Transaktionen können in manchen Fällen einige Stunden in Anspruch nehmen, da die Transaktion in der Blockchain aufgezeichnet und mehrmals Bestätigt werden muss. Umso mehr Transaktionen stattfinden, desto länger kann es dauern, bis die Bitcoin von A nach B transferiert werden.

Abschließende Gedanken

Ob Sie Ihre Bitcoin letztendlich (hoffentlich) gewinnbringend verkaufen oder zum Kauf von Gegenständen bzw. Dienstleistungen verwenden möchten, liegt in Ihrer Hand. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass der Bitcoin-Preis extrem schwankt. Daher empfehlen wir Ihnen den Preis von Bitcoin im Auge zu behalten und sich bereits vor dem eigentlichen Verkauf mit dem Verkaufsprozess vertraut zu machen. Wenn Sie sich für Coinbase entschieden haben, ist der Bitcoin-Verkauf glücklicherweise genauso einfach wie der Kauf.

Coinbase-Gutschein: 8 Euro für Ihren ersten Bitcoin-Kauf

Sollten Sie sich für Coinbase entscheiden, erhalten Sie Bitcoin in Wert von 8€, wenn Sie Kryptowährungen im Wert von 87€ oder mehr auf Coinbase kaufen. Wir erhalten ebenfalls 8€.

Ab zu Coinbase*

Helfen Sie uns diese Anleitung zum Kaufen von Bitcoin zu verbessern. Sollten noch Fragen offen sein, dann nutzen Sie unseren Kommentarbereich.

94%
Bewertung der Redaktion

Coinbase

Coinbase ist eine sichere Plattform über die Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Bitcoin Cash, XRP und Litecoin gehandelt und in staatliche Währungen getauscht werden, darunter US-Dollar und Euro.

  • Einsteigerfreundlich
  • Vertrauenswürdig
  • Zuverlässig
  • Zahlungsoptionen
  • Verfügbare Kryptowährungen
Mehr von Coin Update

Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse, Inhaltsoptimierung und zu Werbezwecken verwendet. Verstanden Mehr erfahren