Bitcoin-ETN: Neue Möglichkeit für US-Investoren in Bitcoin zu Investieren, ohne die Kryptowährung selbst zu kaufen

Bitcoin-Muenzen

Die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) und die ETF-Gesellschaften können sich nicht darauf einigen, wie ein börsengehandelter Bitcoin-Fonds (ETF) auf den Markt gebracht werden kann. Jetzt hat das schwedische Unternehmen CoinShares ein Bitcoin Exchange Traded Note (ETN) eingeführt der in US-Dollar gehandelt wird und amerikanischen Investoren die Möglichkeit eröffnet, in Bitcoin zu investieren, ohne die Kryptowährung selbst zu kaufen.

Das CoinShares ETN ist kein neues Produkt und wird seit mehreren Jahren an der Nasdaq Stockholm gehandelt. Der XBT Bitcoin Tracker One (COINXBT) handelt in Schwedische Krone, der XBT Bitcoin Tracker Euro (COINXBE) in Euro. Seit Anfang Dezember 2017 bietet auch die Börse Stuttgart den Bitcoin-ETN für Privatanleger in Deutschland an. Jetzt, da das Produkt auch auf US-Dollar basiert, können Broker darauf zugreifen und es Kunden in den USA anbieten.

„Jeder, der in Dollar investiert, kann jetzt Zugang zu diesen Produkten erhalten, während vorher nur Euro oder Schwedische Krone zur Verfügung standen“, sagte Ryan Radloff, der Geschäftsführer von CoinShares Holdings Ltd., der Muttergesellschaft des Unternehmens, gegenüber Bloomberg. „Angesichts des derzeitigen Klimas an der Regulierungsfront in den USA ist dies ein großer Gewinn für Bitcoin.“

Bitcoin Rivalität

Der große Unterschied zwischen der erfolgreichen Markteinführung in Schweden und der Pattsituation in den Vereinigten Staaten, ist die Art des börsengehandelten Produkts: Die XBT-Portfolios sind börsengehandelte Inhaberschuldverschreibungen (Exchange Traded Notes, ETN), keine börsengehandelten Fonds (Exchange Traded Fund, ETF). Ein ETN könnte als eine sanfte Öffnung für einen Krypto-ETF angesehen werden, der in den letzten Monaten immer wieder von US-Aufsichtsbehörden wegen der Besorgnis über Manipulation und Liquidität abgelehnt wurde.

Der Antrag von Cboe Global Markets Inc., einen von Tyler und Cameron Winklevoss entworfenen Fonds aufzulisten, wurde letzten Monat abgelehnt, während eine Entscheidung über ein Konkurrenzprodukt von den Fondsanbietern VanEck und SolidX bis mindestens September zurückgedrängt wurde.

Thomas Lee, Mitgründer von Fundstrat Global Advisors, hat auf Twitter erklärt, warum er von diesen Neuigkeiten begeistert ist:

„@CoinSharesCo kauft #BTC mit jeder Aktienausgabe, was bedeutet, dass diese ETN trotz struktureller Unterschiede ähnlich wie ein ETF funktioniert. Siehe Auszug aus ihrem Factsheet … Wenn also die Anteile steigen / AUM wächst, kauft $ CXBTF Bitcoin.“

Auszug aus dem Factsheet:

  • Um zu investieren, benötigen Sie ein Konto, das Sie von Ihrer Bank, Ihrem Berater oder Ihrem Online-Broker erhalten.
  • Wir kaufen Bitcoin für alle Gelder, die wir durch den Verkauf von Zertifikaten erhalten, und stellen sicher, dass wir immer zu 100% abgesichert sind. Dies bedeutet, dass unsere Vermögenswerte (sowie die Verbindlichkeiten gegenüber Zertifikatsinhabern) dem Preis von Bitcoin folgen. Die Zertifikate werden von Global Advisors (Jersey) Limited garantiert.
  • Bitcoin Tracker One ist folglich in Schwedischen Kronen verfügbar, es wird ein Wechselkursrisiko bestehen zwischen USD und der entsprechenden Währung, die sich (positiv oder negativ) auf den Marktwert und die endgültige Rendite des Produkts auswirken kann.
Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

77 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.