Bitcoin Crash führte zu hohen unterschiedlichen Kursen bei Krypto-Börsen

Der heutige massive Bitcoin-Preisverfall wurde von den Analysten weitgehend erwartet. Die rückläufige, absteigende Dreiecksformation musste nach unten ausbrechen, so dass es keine wirkliche Überraschung war. Was der Schritt jedoch gezeigt hat, sind die enormen Preisunterschiede zwischen den verschiedenen Krypto-Börsen.

Bitcoin Premiumpreise im Überfluss

Der digitale Crash scheint sich nach dem 1.500-Dollar-Dump von Bitcoin vor einigen Stunden zu beruhigen. Eine Kaskade von Verkaufssignalen wurde ausgelöst, da der Vermögenswert durch den Support bei 9.500 $ fiel. Dies führte zu einer massiven roten stündlichen Kerze, die 900 $ in nur 60 Minuten verzerrte. Die Panik setzte sich fort, als BTC weiter in Richtung langfristige Unterstützung bei 8.000 $ fiel, bevor enorme Kaufaufträgen ausgeführt wurden und den Bitcoin Kurs wieder um 500 $ ankurbelte.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren die Käufer nicht in der Lage, die neu gebildete Widerstandszone von 8.500 $ zu überwinden und Analysten prognostizieren weitere Verluste. Was während dieser turbulenten Stunden herauskam, waren wild variierende Kurse an verschiedenen Börsen. Der Krypto-Händler „hodlonaut“ bemerkte eine Menge Aktionen auf Coinbase*.


Der Krypto-Experte Alex Krüger beobachtete ebenfalls die große Bandbreite zwischen den Börsen.

Arbitrage zwischen den Börsen hätte einige ordentliche Gewinne für diejenigen gebracht, die schnell genug reagieren konnten. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass solche Diskrepanzen teilweise für die mangelnde Akzeptanz von Bitcoin verantwortlich ist.

Ein paar Stunden später scheint sich die Situation zwischen den Börsen beruhigt zu haben, denn Tradingview.com meldet nur 25 $ Preisdifferenz zwischen Bitstamp, Coinbase, Bitfinex, Bittrex und Gemini. Die Spekulationen darüber, warum Bitcoin heute so stark gesunken ist, nehmen derzeit zu.

Textnachweis: bitcoinist, Martin Young
Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.