Bitcoin-Bullen übernehmen die Kontrolle: So bullish ist der Monatsabschluss für BTC

Bitcoin-Bullen Kontrolle- bullish Monatsabschluss für BTC
Anzeige
  • Bitcoin war in der Lage, jede Art von intensiver Baisse heute zu vermeiden, da die Krypto-Währung jetzt nahe $11.800 getradet wird.
  • Obwohl sie ihren Schlüsselwiderstand bei 12.000 Dollar noch nicht getestet hat, scheint es, dass die Käufer den Grundstein für einen Besuch auf diesem Niveau legen.
  • Ein Trader beobachtet: Einige technische Faktoren wirken jetzt stark zugunsten von Bitcoin – einschließlich des abnehmenden Widerstands zwischen dem aktuellen Preis und 13.000 $.
  • Bitcoin nähert sich rasch dem Ende seiner zweimonatigen Kerze – die zweithöchste, die BTC je gesehen hat – solange die Bullen stark bleiben.


Bitcoin und der gesamte Krypto-Markt erleben heute eine intensive Stärke, die es der Benchmark-Krypto-Währung ermöglicht hat, in Richtung $12.000 zu drängen, während Altcoins wie Ethereum beginnen, eine bedeutende Dynamik zu erlangen.

Ethereums Stärke in den letzten Tagen war so intensiv, dass einige Analysten von einem Rückenwind sprechen, der dazu beiträgt, BTC nach oben zu treiben.

Andere Analysten stellen fest, dass BTC einen abnehmenden Widerstand zwischen seinem gegenwärtigen Kurs und 13.000 $ verzeichnet – was bedeutet, dass es nur eine Frage der Zeit sein könnte, bis die Kryptowährung höher explodiert.

Das wird der zweithöchste Wert in der Geschichte von BTC sein, wenn die Bullen die Kryptowährung für den Rest des Tages über dem aktuellen Preisniveau halten können.

Bitcoin: zweithöchster monatlicher Kerzenschluss aller Zeiten?

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin zum Preis von 11.860 USD. Dies liegt etwas über dem Preis, zu dem BTC in den vergangenen Tagen und Wochen getradet wurde.

Die starke Erholung, die BTC Ende letzter Woche verzeichnen konnte, als er auf Tiefststände bei 11.100 $ fiel, ist ein bullishes Zeichen für die digitale Anlage.

Ein Analyst weist nun auf die Zweimonatskerzen der Krypto-Währung hin und kommentiert, dass der jüngste Schlusskurs der zweithöchste sein wird, den man je gesehen hat.

„BTC könnte heute Abend seinen zweithöchsten Zweimonatsabschluss in der Geschichte drucken.“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Bitcoin Jack. Chart über TradingView.

Bitcoins Chancen steigen mit der technischen Stärke

Ein Analyst erklärt, dass die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Aufwärtsentwicklung von Bitcoin zunimmt, da seine Widerstandsfähigkeit nachlässt, sieht man sich den Chart mit dem hohen Zeitrahmen an.

„Ein hoher Zeitrahmen bei Bitcoin sieht gut aus. Die wöchentliche Kerze zeigt, dass die Käufer an weniger als $11.550 interessiert waren. Und es gibt nicht viel, das Bitcoin zwischen dem aktuellen Preis und $13.000 in einem hohen Zeitrahmen hält. Ich persönlich denke, es ist an der Zeit, dass BTC wieder Platz macht für $12k+“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Josh Rager. Chart über TradingView.

Wenn Bitcoin sich in den nächsten Stunden über 11.550 halten kann, wäre dies ein Zeichen von Makro-Stärke.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.