Bitcoin-Börse Binance spürt den Bull-Run – jetzt schon mehr Krypto-Investoren als 2017

Bitcoin-Börse Binance Bull-Run – mehr Krypto-Investoren als 2017
  • Der Krypto-Markt scheint in einen ausgewachsenen Bull-Run einzutreten: Bitcoin und andere wichtige Altcoins steigen langsam höher, während kleinere Markt-Cap-Coins eine parabolische Dynamik erfahren.
  • Diese Preisaktion hat den Aufwärtstrend fortgesetzt, der während des letzten Monats zu beobachten war, obwohl er jetzt an Fahrt zu gewinnen scheint, da die Bullen gegenüber den Bären weiter an Boden gewinnen.
  • Ein Indikator für den Anstieg der Marktbeteiligungsraten ist der Systemverkehr an den wichtigsten Börsen und Tradingplattformen.
  • Laut dem CEO von Binance – einer der größten Börsen der Welt – übertrifft der Systemverkehr der Plattform jetzt den vom Dezember 2017.

Rekord-Traffic auf Binance

Binance sieht den Anstieg des Systemverkehrs als Maßstab für ein raketenhaftes Ansteigen der Krypto-Marktteilnahmequoten.

Der Krypto-Währungsmarkt hat in den letzten Wochen ein steigendes Tradingvolumen gesehen, was in erster Linie auf die marktweite Stärke zurückzuführen ist.

Sowohl Bitcoin als auch Ethereum haben dem Rest des Marktes einen bullishen Hintergrund fürs Trading geboten.

Dadurch hat sich der Schwerpunkt der Anleger auf Altcoins mit mittlerer und niedriger Marktkapitalisierung verlagert, die eine unglaublich starke Performance verzeichnen konnten.

Damit sich dieser aktuelle Markttrend zu einem Bull-Run ähnlichen Ausmaßes wie 2017 entwickeln kann, bedarf es sowohl eines massiven Zuflusses von neuem Kapital als auch einer hohen Marktbeteiligung der derzeitigen Anleger.

Obwohl unklar bleibt, wie viele neue Investoren in den Kryptomarkt eintreten, sind die Marktbeteiligungsraten unter den derzeitigen Investoren die höchsten, die es je gegeben hat.

Changpeng „CZ“ Zhao – CEO von Binance – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass der Systemverkehr seiner Plattform derzeit über dem vom Dezember 2017 liegt.

„Wir sehen ATH im Hinblick auf den Systemverkehr. Höher als im Dezember 2017. Es dürfte interessant sein, zu sehen, was als nächstes passiert.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Investoren betrachten BTC nun als eine bessere Anlage als Gold und andere Edelmetalle.

Ein Anstoß für den nächsten parabolischen Marktzyklus für Bitcoin könnte sein wachsender Status als sicherer Hafen sein.

Obwohl er in den letzten Monaten eine starke Korrelation zu Gold gebildet hat, veranlasst die signifikante Outperformance von BTC gegenüber dem Edelmetall Raoul Pal – einen angesehenen Fondsmanager – zu der Feststellung, dass die digitale Anlage als Benchmark der „überlegene Trade“ ist.

„Bitcoin ist derzeit der „überlegene Trade“ und sollte es für eine Weile bleiben. Ich mag beides, aber ich persönlich füge BTC und nicht zu Gold hinzu und habe eine viel größere Gewichtung.“

Wenn mehr prominente Anleger beginnen, in Bitcoin zu investieren, werden sie wahrscheinlich dazu beitragen, die Flammen zu schüren, die ihn nach oben lenken.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.