Bitcoin bleibt bullish – solange BTC-Bullen diese kritische Ebene halten können

Bitcoin bullish – solange BTC-Bullen Ebene halten können
Anzeige
  • Bitcoin war im Laufe des letzten Tages Zeuge eines starken Verkaufsdrucks, aber die Bullen konnten den größten Teil davon absorbieren.
  • Dieser Verkaufsdruck ließ die Krypto-Währung schließlich auf Tagestiefststände von knapp unter 10.800 Dollar fallen, woraufhin die Käufer aufstiegen und weitere Kursrückgänge zu verhindern wussten.
  • Ein Analyst stellt nun fest, dass die kurzfristige Entwicklung des Kurses fast vollständig davon abhängen könnte, ob die Bullen den Preis über einem entscheidenden Niveau halten können.
  • Dem Analyst zufolge könnte BTC bis zum Verlust des unteren 10.000-Dollar-Bereichs nach wie vor gut positioniert sein, um weiteres Aufwärtspotenzial zu sehen.


Bitcoin und der aggregierte Kryptomarkt haben in den letzten Tagen einige Turbulenzen erlebt. BTC war nicht in der Lage, eine nachhaltige Position über 11.000 $ zu besetzen – während die meisten Altcoins weiter fallen.

Wichtig hierbei: Der Zustand des Marktes hängt jetzt davon ab, wohin sich BTC als nächstes entwickelt, da dies wahrscheinlich weitreichende Auswirkungen auf Ethereum und andere Altcoins haben wird.

Ein Trader erläutert: Solange Bitcoin in den kommenden Wochen und Monaten über rund 10.000 $ hält, könnte er gut vorbereitet sein, deutliches Aufwärtspotenzial zu sehen.

Davon abgesehen bleiben 11.100 $ eine entscheidende Marke, die schließlich überwunden werden muss – denn ein Scheitern könnte dazu führen, dass Bitcoin starke Verluste erleidet.

Bitcoin zeigt nach Ablehnung bei $11.000 Anzeichen von Schwäche

In den letzten Tagen hat Bitcoin versucht, in der Region der unteren 11.000 US-Dollar Fuß zu fassen.

Diese Region war lange Zeit eine starke Widerstandszone für die Kryptowährung, und dies gilt auch weiterhin, da ihr Preis unterhalb dieser Region bleibt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin zum Preis von 10.930 $. Dies entspricht in etwa dem Preis, zu dem die Krypto-Währung in den letzten Tagen und Wochen getradet wurde.

Analyst: Bullen behalten die Kontrolle über BTC – wenn sie diese Ebene halten

Bezüglich Bitcoins kurzfristiger Aussichten glaubt ein Analyst, dass die Bullen BTC fest im Griff haben, solange er über 10.000 Dollar bleibt.

Er weist zudem darauf hin, dass BTC 11.100 $ brechen müsse, damit seine Makrostärke fortbestehen könne.

„Der Trend ist bullish, solange er über der Purple Box liegt – dieser Dump könnte als ein ‚höheres Tief‘ angesehen werden.“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Teddy. Chart über TradingView.

Ob Altcoins in den kommenden Wochen und Monaten weiterhin eine parabolische Dynamik erleben, könnte fast ausschließlich von Bitcoins letztendlicher Reaktion auf diese beiden Schlüsselniveaus abhängen.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.