Bitcoin bewegt sich auf $8.570 zu nach diesem neuen Indikator

Bitcoin bewegt sich auf $8.570
Anzeige

Bitcoins Stock-to-Flow-Modell (S2F) beschreibt, wie lange Bitcoin bei der aktuellen Produktionsgeschwindigkeit bis zum Erreichen der aktuellen Versorgung brauchen würde. Daraus ergibt sich eine Metrik, die als Stock-to-Flow-Verhältnis bekannt ist.

Da Bitcoin eines der höchsten Stock-to-Flow-Verhältnisse aller Anlagen hat, kann er als attraktive Investitionsoption angesehen werden. Das liegt daran, dass es lange dauern würde, bis Bitcoin seine derzeitige Umlaufversorgung bei der aktuellen Produktionsrate erreicht hat.

Getestete vs. aktuelle Daten

Da das S2F-Verhältnis den Bitcoin-Preis bislang korrekt modelliert hat, glauben viele Befürworter nun, dass eine Diskrepanz zwischen dem vom S2F-Verhältnis vorhergesagten Bitcoin-Wert und seinem tatsächlichen Preis einen Einblick in seinen zukünftigen Verlauf geben kann.

Allgemein basiert dies auf der Annahme, dass Bitcoin dazu neigt, sich in Richtung seines vorhergesagten Wertes zu bewegen. Wenn also der vorhergesagte Wert höher ist als sein aktueller Wert, könnte dies als bullischer Indikator angesehen werden, da Bitcoin aufwerten müsste, um den Modellpreis zu erreichen.

Das Gegenteil ist der Fall, wenn die Kryptowährung derzeit höher bewertet ist als das Modell vorhersagt. Unglücklicherweise ist die Analyse der Differenz zwischen aktuellem Preis und dem vorhergesagten zeitaufwändig, weshalb andere Tools für den Prozess entwickelt wurden.

Eine Möglichkeit, diese Diskrepanz zu rationalisieren, ist die Identifizierung des S2F-Multiplikators. Der kann berechnet werden, indem der vom S2F-Modell geschätzte Preis in den aktuellen Bitcoin-Preis geteilt und dann von diesem Wert einer abgezogen wird.

Wenn dieser Wert negativ ist, kann Bitcoin als unterbewertet betrachtet werden – während ein positives Vielfaches anzeigt, dass er überbewertet ist.

Bitcoin laggt etwas hinterher

Laut dem Stock-to-Flow-Multiple-Bot (@s2fmultiple) auf Twitter hat Bitcoin bei seinem zuletzt geprüften Preis von $7.343,16 und einem prognostizierten Preis von $8.569,50 derzeit ein S2F-Multiple von -0,15. Wie bereits erwähnt gilt dies als bullischer Indikator, da Bitcoin derzeit hinter dem Modellpreis zurückbleibt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

So wie es aussieht, hat Bitcoin seit dem 03. Januar 2020 ein bullisches Momentum gezeigt. In dieser Zeit ist der Vermögenswert vom Tief von knapp über $6.900 auf seinen aktuellen Wert von über $7.500 geklettert.

Ebenso hat sich sein S2F-Multiple in den letzten drei Tagen allmählich der Nulllinie angenähert und ist von -0,21 am 03. Januar auf -0,16 gestern bis auf -0,15 heute gestiegen.

Allerdings hat der S2F-Multiple-Twitter-Bot seit seiner Einführung im Dezember 2019 immer ein negatives S2F-Multiple produziert. Das deutet darauf hin, dass das S2F-Modell den Wert von Bitcoin in den letzten zwei Monaten ständig überschätzt hat. 

Vor diesem Hintergrund ist kein Modell perfekt – und Trader sollten sich davor hüten, solche Vorhersagen als Grundlage für ihre Trading-Entscheidungen zu verwenden.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.