Bitcoin bei 11.000 Dollar diese Woche? Analyst spricht von „unmittelbarem“ Bull-Run

Bitcoin bei 11.000 Dollar diese Woche? Analyst sieht „unmittelbaren“ Bull-Run

Bitcoin hat in den vergangenen Tagen einige stark bullische Preisbewegungen erlebt – obwohl die Bullen Mühe hatten, die Kryptowährung Nummer 1 höher zu treiben, seit sie mit mehrfacher harter Ablehnung im unteren 9.000-Dollar-Bereich konfrontiert waren.

Während BTC konsolidiert, kommentiert ein Options-Trader: Bitcoin muss aufgrund der Tatsache, dass die traditionellen Märkte heute Schwäche zeigen, zwingend pumpen – um sich vom Rest abzuheben.

Dies trifft auf die Prognose eines Analysten, wonach ein Zusammenwirken mehrerer Faktoren darauf hindeutet, dass eine Bewegung bis zu 11.000 $ „unmittelbar“ bevorsteht.

Bitcoin konsolidiert sich, traditionelle Märkte stehen unter Druck

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin zum Preis von 8.750 $ getradet, was einen leichten Rückgang gegenüber den gestern festgesetzten Tageshöchstständen bei 9.000 $ bedeutet.

BTC wird schon seit längerer Zeit um dieses aktuelle Preisniveau getradet, da Käufer nicht genug Kaufdruck aufbauen konnten, um den starken Widerstand im gesamten unteren 9.000-Dollar-Bereich zu überwinden.

Sollte die Kryptowährung heute in der Lage sein, nach oben zu pushen, während viele traditionelle Vermögenswerte einem gewissen Abwärtsdruck ausgesetzt sind, so könnte sich daraus ein Preisschub ergeben.

Ein populärer Options-Trader schreibt über diese Möglichkeit in einem Tweet und kommentiert: Er sei der Meinung, dass die niedrige Spanne von Bitcoin bei $8.400 eine gute langfristige Gelegenheit sein könnte.

„BTC: Sieht so aus, als ob er etwas nahe am Tiefststand der Spanne kämpft. Die Augen auf diese nächsten 4HR schließen sich höchstwahrscheinlich, bevor ich eine Position einnehme. Ich bin *interessiert* an einer Long-Position nahe dem Tiefstkurs, aber die meisten Anlagen scheinen heute Morgen mit einer schlechten Performance zu eröffnen. BTC wird sich abheben müssen, um zu pumpen.“

BTC könnte sich schon bald in Richtung 11.000 Dollar bewegen

Ein anderer Analyst namens Crypto_Birb ist der Meinung, dass Bitcoin gut positioniert sei, um bald einen Anstieg in Richtung 11.000 Dollar vorzunehmen.

Crypto_Birb schreibt über BTC bei $11K mit Verweis auf untenstehende Grafik:

„BTC 11k+ ist unmittelbar bevorstehend IMO“

CryptoBirb technische Analyse
Bild: CryptoBirb

Zur Grafik erklärt er, dass die Kryptowährung im März bei 3.800 $ ein Hoch-Zeitrahmen-Tief drucken konnte, während der sogenannte Stoch-Momentum-Indikator signalisiere, dass es noch Raum für eine Ausweitung des jüngsten Aufwärtstrends gibt.

Fazit: Sollten diese Faktoren dazu beitragen, Bitcoin in den kommenden Tagen nach oben zu treiben, so ist es sehr wahrscheinlich, dass BTCs positive Entwicklung vor dem Hintergrund der globalen Turbulenzen dazu beitragen wird, seine Preisaktion weiter zu verstärken.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.