Bitcoin Befürworter Max Keiser bleibt bei $220.000 BTC-Preisprognose bis 2022

Bitcoin-Befürworter Max Keiser sagte, sein Kursziel bleibt bei $220,000, trotz des FUDs, der in den letzten paar Wochen eingeschlichen ist. Keiser fügte hinzu, dass volatile Schwankungen bei Bitcoin Bestandteil seiner Natur ist. Aber auf einem langfristigen Zeitrahmen hat Bitcoin bisher immer Gewinne erbracht.

Keiser garantiert, dass Bitcoin Ihre Kaufkraft erhöhen wird

Im Gespräch über den jüngsten Absturz und der offensichtlichen Macht von Elon Musk sagte Keiser, dass signifikante Korrekturen normal sind. Er fügte hinzu, dass die jüngste Korrektur “nichts Besonderes” sei.

"Wir machen das schon seit zehn Jahren, wir hatten fünfzehn dieser Korrekturen in den letzten zwölf Jahren, und diese aktuelle ist eine durchschnittliche. Nichts Besonderes. Nummer zwei, es schüttelt immer die schwachen Hände aus…"

Darüber hinaus weist Keiser darauf hin, dass es schwierig ist, jeden Vermögenswert durch Abwärtsphasen zu hodln. Er gab das Beispiel des Kaufs von Apple-Aktien in den späten 90er Jahren, nachdem der Preis abgestürzt war. Zu dieser Zeit hatten die Investoren eine negative Meinung über Apple. Langfristig stellte sich die Aktie jedoch als Top-Investition heraus.

Keiser gab eine ähnliche Darstellung in Bezug auf Amazon und sagte, dass $AMZN seinerzeit ebenfalls Korrekturen von 60-70% auf dem Weg zu einem der wertvollsten Unternehmen der Welt durchlaufen hat. Das Entscheidende bei Bitcoin ist jedoch die Kaufkraft, die laut Keiser mit der Zeit garantiert zunimmt. Im Gegensatz zu Fiat-Geld, das zwar Stabilität bietet, aber auf Kosten einer abnehmenden Kaufkraft.

"Also, Volatilität in Bitcoin ist etwas, das wir wollen, weil es ein Kompromiss ist, den wir akzeptieren, weil das Halten von Fiat-Geld bedeutet, dass Sie Stabilität haben, aber es garantiert, Kaufkraft zu verlieren...Bitcoin zu halten ist volatil, aber man hat die Garantie, die Kaufkraft zu erhöhen."

Keiser war schon immer ein Charakter, der für seine leidenschaftlichen Auftritte Kritik geerntet hat. Dies wurde während der jüngsten Bitcoin Miami Konferenz demonstriert. Auf dieser hat er Geld zerrissen und über die Korruption der Regierung geschimpft. Um die Sache klar zu stellen, sagte Keiser, dass das Video eigentlich vor zwei Jahren war, in San Francisco, und nicht während der jüngsten Miami Konferenz.

"Ich habe Geld so viele Male zerrissen. Ich glaube, ich habe im Laufe der Jahre fast 50.000 Dollar zerrissen, es ist Teil meines Auftritts, bei dem ich typischerweise Dollar zerreisse… damit die Leute verstehen, dass es wertloser Müll sind."

Er ist weiterhin der Meinung, dass seine $220,000 Preisvorhersage, eine 7x Bewegung eintreten wird. Das scheint derzeit zwar unwahrscheinlich, aber dass sprunghafte Anstiege bei Bitcoin passieren können, wissen mittlerweile die meisten. Erst gestern haben wir berichtet, dass der Trader Kaleo einige interessante Gemeinsamkeiten der letzten Bullenläufe dargestellt hat (Hier zum Artikel).

Textnachweis: cryptoslate

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on facebook

Beliebte Guides

Inhalt