Beeindruckendes Wachstum: DeFi-Apps knacken bald die 1-Milliarde-Dollar-Marke

DeFi-Apps bald 1-Milliarde-Dollar

Die Menge der in dezentralen Finanzen (DeFi) gebundenen Vermögenswerte ist seit dem letzten Jahr um mehr als das Zehnfache gestiegen – von 50 Millionen Dollar auf jetzt 700 Millionen Dollar. Ein Allzeithoch.

DeFi mit Rekordzahlen

Und hierbei handelt es sich nur um dApps, die von Defipulse getracked werden – einer Website, die gerade mal 21 solcher Projekte auflistet. DAI von MakerDAO dominiert weiterhin, da dort derzeit ETH im Wert von etwa 336 Millionen Dollar gesperrt ist.

Auf Platz zwei hat sich eine erhebliche Veränderung vollzogen. Synthetix hat sich auf fast 200 Millionen Dollar verdoppelt.

Synthetix ist ein merkwürdiges Projekt, denn dort sind weder ETH noch Bitcoin eingeschlossen, sondern der „Synthetix Network Token“ (SNX).

Wie dieser SNX entsteht, ist nicht klar, aber man staked ihn, indem man ihn in die Plattform sperrt. Somit sind die oben genannten 183 Millionen US-Dollar im Grunde genommen die gesamte Marktkapitalisierung von SNX.

Das Projekt war bei unseren Kontaktversuchen leider nicht sonderlich auskunftsfreudig, also konnten wir nicht viel darüber in Erfahrung bringen. Aber Stake-SNX dient im Grunde genommen als Unterstützung für Futures – wie die Märkte für Vermögenswerte wie Bitcoin und ETH.

Es ist also ein bisschen wie die Bitcoin-Futures von CME, nur dass es hier kein Verfallsdatum gibt. Die Ähnlichkeit ist, dass keine tatsächliche Bitcoins den Besitzer wechseln, sondern sich vermutlich nur dieser SNX bewegt.

Da CME keinen Markt hat, aber den Preis von Bitcoin auf Coinbase und dergleichen verfolgt, wird auch hier ein Orakel zur Bestimmung des Vermögenspreises verwendet.

Nicht klar ist, wie das auf Code-Ebene funktioniert. Das Whitepaper ist ziemlich unlesbar und erklärt das konzeptionelle Design nicht wirklich nachvollziehbar.

Hinzu kommt die Besonderheit, dass die Gesamtmarktkapitalisierung auch so ziemlich der Gesamtwert der gesperrten Assets ist.

Bei den anderen ergibt sich ein vertrauteres Bild. Compound bei rund 101 Millionen Dollar. Das Lightning Network hat einen Anstieg von 1.000% verzeichnet, nachdem es aus unklaren Gründen abgestürzt war, und natürlich gibt es einige dezentrale Börsen oder Broker.

Auch bei Dexes hat sich der Verbrauch deutlich erhöht, sodass das Volumen inzwischen bei ca. 60 Millionen Dollar pro Tag liegt.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.