whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Bärenmarkt, Kurseinbruch – egal: Bitcoin-Investoren HODLn unbeeindruckt, zeigen Daten

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Marktforschungs-Unternehmen Glassnode zufolge sind die meisten Bitcoin-Investoren von dem volatilen Markt und dem abrupten Rückgang um 50 Prozent in den letzten fünf Monaten unbeeindruckt. 

Glassnode:

„[Die Unspent Transaction Outputs] deuten darauf hin, dass die Anleger trotz Verlusten an bleiben. Nach Bitcoins lokalem Top im Juni müssen bei weniger Transaktionen weniger UTXOs erstellt werden. Das in Kombination mit dem sinkenden Preis führte dazu, dass die Anzahl der UTXOs in Verlust seit Wochen auf [Allzeithoch] blieb.“

Das zeigt: Viele Anleger „HODLn“ sich und ihre Bitcoins durch den Bärentrend – sie kapitulieren nicht aus Angst vor einem tieferen kurzfristigen Pullback, wie oft befürchtet wird.

Warum hodln Bitcoin-Investoren?

In der nahen Zukunft gibt es nach Ansicht der meisten Branchen-Analytiker keine bedeutenden Katalysatoren, die eine kurzfristige Rallye auslösen könnten. Im kommenden Jahr dürften jedoch Ereignisse wie die Halbierung im Mai und das Aufkommen regulierter Kryptowährungsverwahrer als wichtige Faktoren für Bitcoins Dynamik fungieren.

Die durchschnittlichen stündlichen Volumendaten der Kryptodatenplattform Skew deuten darauf hin, dass europäischen Investoren wohl der Blick auf die Langzeitperspektive durch den Bärenmarkt hilft. 

Skew:

„Die europäischen Stunden waren im letzten Monat die aktivsten. Hier erhalten Sie stündliche Volumina in UTC-Zeit für BitMEXs XBTUSD-Kontrakt Morgens Asien + Europa und nachmittags Europa + US. Es wird schwer sein, Zeitzonen zu stören!“

In den letzten Wochen hat Bitcoin immer mehr Aufmerksamkeit von hochkarätigen Investoren erhalten, wie etwa von den Milliardären Mark Cuban und Bill Pulte. Das zeigt, dass die Anlageklasse auch bei einem klaren Bärentrend im traditionellen Finanzsektor aktiv diskutiert wird.

Gründe, vorsichtig zu sein

Für Bitcoins langfristige Preisentwicklung ist es wichtig, Grundlagen wie Hash-Rate, einzigartige Adressen und Transaktionswert in USD zu bewerten.

Kurzfristig ist es wichtig, das Volumen, die Reaktion von Bitcoin auf niedrigere Zeitrahmen und die Möglichkeit einer Miner-Kapitulation zu berücksichtigen.

Aufgrund der sich verbessernden Hash-Rate des Netzwerks ist Bitcoin derzeit nicht von einer Miner-Kapitulation bedroht.

Wenn der Bitcoin-Preis jedoch weiterhin unter kritische Niveaus wie die Unterstützung von 6.300 $ korrigiert, könnte dies die Kapitulation der Miner erzwingen und die Kryptowährung auf ein noch niedrigeres Unterstützungsniveau bringen.

Einige technische Analysten halten es für möglich, dass Bitcoin auf 5.000 $ fällt – je nachdem, wie sich die Stimmung um Bitcoin ändert.

5.000 $ pro Bitcoin ist auch ein Niveau, das zur Liquidierung der meisten Bitfinex-Longpositionen führen könnte. Da der Markt tendenziell dem Gebiet mit der höchsten Auftragslage folgt, bleibt dies weiterhin möglich. 

Kryptowährungsinvestor Josh Rager:

„Viele Leute konzentrieren sich zu sehr auf dieses Diagramm und geben es weitaus mehr Beachtung, als es Bitfinex aus meinem Verständnis braucht, sodass die Benutzer bis zu 3,3x Hebelwirkung traden können, was bedeutet, dass der BTC-Preis auf mittlere bis niedrige 5ks Minimum sinken müsste, um diese Longpositionen zu liquidieren.“

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.