Auch Bitcoins Open-Interest-Trend signalisiert: Die massive Rallye kann jederzeit beginnen

Bitcoins Open-Interest signalisiert- massive Rallye kann beginnen

Bitcoin hat erneut versucht, sich im fünfstelligen Preisbereich zu etablieren, nachdem er über Nacht eine leichte Ablehnung erfahren hat

Die derzeitige Aufwärtsdynamik der Krypto-Währung zeigt deutliche Anzeichen dafür, dass sie weitaus nachhaltiger ist als in den vergangenen Monaten und Jahren

Ein Wirtschaftswissenschaftler stellt nun fest: Der Mangel an Hebelwirkung, der während dieser Bewegung zu beobachten war, signalisiert, dass BTC noch mehr Spielraum hat

Bitcoin versucht erneut, innerhalb der 10.000-Dollar-Preisregion eine feste Grundlage zu schaffen. Der heutige Anstieg ist nach einer leichten Ablehnung erfolgt, die gestern zu beobachten war und die BTC auf Tiefststände bei 9.700 $ absinken ließ.

Es ist wichtig anzumerken, dass diese Erholung sich von den in den Vormonaten beobachteten deutlich unterscheidet, da sie in erster Linie durch den Druck von Spotkäufen angetrieben wurde.

In der Vergangenheit wurden viele der großen Aufwärtsbewegungen von Bitcoin durch den Kaufdruck von fremdfinanzierten Tradern angetrieben. Dies kann scharfe Aufwärtsbewegungen auslösen, auf die in der Regel ebenso starke Rückgänge folgen.

Ein angesehener Kryptoökonom erklärte, dass dies darauf hindeutet, dass die Benchmark-Kryptowährung gut gerüstet sein könnte, deutlich höher zu steigen.

Bitcoin findet nach jüngstem Aufwärtstrend bedeutende Stabilität

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin zum Preis von 9.920 USD getradet.

Die Stabilität dieses jüngsten Aufwärtstrends ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Kleinanleger verantwortlich waren für den Vorstoß der Kryptowährung aus der 7.000-Dollar-Region auf ihr gegenwärtiges Preisniveau.

Mohit Sorout, ein Gründungspartner von Bitazu Capital, sprach Ende April über diesen Trend und erklärte, der Rückgang des Open Interest (OI), das während dieser Bewegung zu beobachten war, zeige, dass es sich um einen „punktdominierten Aufreißer“ handele.

„Bitmex OI erreicht ein neues Allzeittief. Diese BTC-Rallye war ein rein punktdominierter Aufreißer. Unglaublich.“

In ähnlicher Weise erklärt der kryptofokussierte Ökonom Alex Krüger in einem Tweet, dass die Höhe der Hebelwirkung innerhalb des Marktes jetzt weitaus geringer ist als während der Rallye von Bitcoin auf 10.000 Dollar im Februar.

„Das letzte Mal, als BTC bei etwa 10.000 $ lag, im Februar, war das aggregierte Open Interest um 65% höher und die Bitmex XBT-Finanzierung war zehnmal höher und tickte bei ungefähr 100% auf Jahresbasis. Die Hebelwirkung im Krypto-Ökosystem ist dieses Mal viel geringer“, bemerkte er.

Was bedeutet der Mangel an OI für BTC?

Zu der Frage, was dieser Trend für Bitcoin bedeutet, erklärt Krüger, dass er Käufer stark begünstigt, weil er darauf hindeutet, dass BTC in den kommenden Tagen noch mehr Spielraum hat.

Krüger: 

„Die praktische Bedeutung dieser Entwicklung ist einfach: #1 mehr Platz für einen FOMO-Lauf #2 weniger Platz für einen massiven Dump. Es ist beeindruckend zu sehen, dass der Preis es so weit gebracht hat, ohne dass sich eine übermäßige Hebelwirkung aufgebaut hat.“

Unter der Annahme, dass Kleinanleger nach wie vor den Markt kontrollieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Bitcoin in den kommenden Tagen und Wochen weiter nach oben gehen wird.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.