Analysten bullish nach Ethereum-Anstieg – neues Preis-Ziel: ETH bei $2.600

Analysten nach Ethereum-Anstieg – Preis-Ziel- $2.600

Ethereums neues Allzeithoch löst eine Welle von Preis-Vorhersagen für 2021 aus.

Ethereum erreichte in den frühen Morgenstunden des 25. Januar 2021 ein neues Allzeithoch von 1.466 $ und übertraf damit seinen bisherigen Rekord von 1.425 $. Nachdem Bitcoin in den letzten Wochen bereits seinen bisherigen Preisrekord von $19.500 verdoppelt hat, sagen namhafte Branchenveteranen nun einen ähnlichen kometenhaften Aufstieg für Ethereum voraus.

Michael Novogratz, berühmter Hedge-Fonds-Manager und früher Bitcoin-Investor, glaubt, dass das ETH/USD-Paar in den kommenden Sitzungen ein neues Hoch von $2.600 erreichen wird.

Novogratz ist der CEO von Galaxy Digital, einem Finanzdienstleistungsunternehmen, das bedeutende Investitionen in Bitcoin und Ethereum getätigt hat.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wird Ethereum Bitcoin im Jahr 2021 überflügeln?

Während Ethereum in Bezug auf die Preisentwicklung traditionell hinter Bitcoin zurückgeblieben ist, hat es seit Ende letzten Jahres bereits ein deutliches Wachstum erlebt. Es wurde im März 2020 bei etwa 120 Dollar pro Token getradet und ist nun um fast 1.300% gewachsen. Bitcoin ist im gleichen Zeitraum um fast 800% gewachsen.

Ethereum-Befürworter weisen auch darauf hin, dass es immer noch weit von seinem früheren ATH entfernt ist, wenn es gegen Bitcoin gepreist wird. Das ETH/BTC Tradingpaar wird traditionell verwendet, um die relative Stärke der Kryptowährung zu messen.

Bei den aktuellen Preisen wird das Verhältnis bei nur 30% des Rekords getradet, den es im Juni 2017 aufgestellt hat. Um diesen Rekordwert zu brechen, muss Ethereum Bitcoin deutlich übertreffen.

Ethereum-Chart: CoinGecko

Während einige glauben, dass Ethereums rückläufiger Kurs sich fortsetzen wird, behaupten andere, dass die Smart-Contract-Plattform mehr Potenzial aufweist. Der erfolgreiche Soft-Launch von Ethereum 2.0 im Dezember und die Umstellung auf Proof-of-Stake haben wahrscheinlich für eine solide Preisrallye gesorgt.

Starke Fundamentaldaten könnten einen Bewertungssprung im Jahr 2021 rechtfertigen, argumentieren Trader. Laut einem aktuellen Bericht von Bloomberg erwartet das Marktforschungsunternehmen Fundstrat Global Advisors, dass Ethereum die Marke von $10.500 überschreiten wird (Zur Ethereum mit Paypal kaufen Anleitung). Fundstrat spekuliert, dass der digitale Vermögenswert „das beste Risiko/Ertrags-Investitionsspiel in Krypto sein könnte“.

Fundstrat-Stratege David Grider hat das explosive Wachstum von Ethereum auch mit dem Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi) in Verbindung gebracht. Über $26 Milliarden an Vermögenswerten wurden bisher in DeFi eingeschlossen.

Jeremy Allaire, CEO der Zahlungsfirma Circle, schließt sich dieser Meinung an. Er sagt ein „explosives Wachstum“ für die DeFi-Branche voraus.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ethereum kann andere Altcoins zum Bull-Run führen

Einmal eingeführt, kann das Ethereum-Staking zu einem massiven Lock-up von Token für längere Zeiträume führen. Dieses abnehmende Angebot könnte das Preiswachstum ähnlich wie bei Bitcoins Halbierungsereignissen anregen. Die Halbierung führt typischerweise etwa alle vier Jahre zu einem Bull-Run.

Angesichts der Tatsache, dass ein vollwertiger Proof-of-Stake noch ein paar Jahre entfernt ist, gibt es genug Zeit für diese Knappheit, um in ETH eingepreist zu werden. Während einige Coins auf dem Markt nicht ein ähnlich exponentielles Wachstum genossen haben, spekulieren viele Trader nun, dass Altcoins die nächsten sein könnten, die diesem Beispiel folgen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Im Jahr 2017 sahen die meisten Altcoins kein Preiswachstum, bevor die erste BTC-Rallye und der erste Ausverkauf stattfanden. Nun, es bleibt abzuwarten, ob eine ähnliche Rallye im Februar und darüber hinaus auftreten wird oder nicht.

Textnachweis: Beincrypto

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.