Analyst: Wenn Bitcoin $8.700 hält, ist eine „bullishe Fortsetzung“ wahrscheinlich

Wenn Bitcoin $8.700 hält, ist „bullishe Fortsetzung“ wahrscheinlich
Anzeige

In den vergangenen Wochen hat sich Bitcoin mehrfach auf dünnem Eis bewegt: Jedes Mal, wenn die Kryptowährung auf 10.000 Dollar gestiegen ist, brach sie tiefer ein, oft brutal.

Der diese Woche unternommene Versuch, den entscheidenden Widerstand von 10.000 $ zu überwinden, war keine Ausnahme: Nachdem das Asset 20 Minuten lang vorübergehend über dem Niveau getradet worden war, begann ein rapider Rückgang.

Nur 24 Stunden, nachdem 10.000 $ angezapft worden waren, tradete Bitcoin bei 9.050 $ – fast 10% unter dem Hoch.

Dennoch sagt ein Top-Analyst: Solange sich BTC von hier aus nicht viel weiter nach unten bewegt, sind die Chancen auf eine „bullishe Fortsetzung“ in einem mittelfristigen Zeitrahmen ziemlich hoch.

Bitcoin muss ein entscheidendes Niveau halten

Ein Krypto-Trader, der zum Team des Branchenforschungsunternehmens MarketsScience gehört, hat kürzlich das unten stehende Diagramm geteilt.

Er bestätigte den kürzlichen Rückgang auf ein Tief bei 9.000 Dollar: Bitcoin werde derzeit zwischen dem monatlichen und wöchentlichen offenen Preis getradet und bewege sich in einer engen Spanne.

TradingView.com Bitcoin-Chart mit Anmerkungen von BitDealer (@Bitdealer_ auf Twitter)

Obwohl er nichts über die Bedeutung dieser Tatsache zu sagen hatte, teilte er mit, dass Bitcoins Fähigkeit, 8.700 Dollar über mehrere Wochen hinweg zu halten, es „so aussehen lässt, als ob [BTC] eine bullishe Fortsetzung sehen wird“.

Sollte BTC dieses Niveau nicht halten, so werde die These von der „bullischen Fortsetzung“ „entkräftet“.

Andere Analysten stimmen zu, dass sich Bitcoin derzeit in einem Aufwärtstrend befindet.

So identifiziert ein Top-Trader, der vorhersagte, dass Bitcoin 2018 einen Tiefststand bei $3.200 erreichen würde, vier Anzeichen dafür, dass BTC immer noch bullisch ist:

  • BTC tradet über dem Abwärtstrend, der sich während des 14.000 $-Hochs von 2019 gebildet hat.
  • Das Volumen schrumpft innerhalb einer Spanne, was auf einen bevorstehenden Ausbruch hindeutet.
  • Die jüngste Preisaktion sieht aus wie die Mitte der Rallye von 2019.
  • BTC hat eine Reihe von höheren Tiefstständen und höheren Höchstständen gedruckt.

Kommt es zu einem 30%igen Rückgang?

Die Bedeutung von $8.700 dürfe nicht unterschätzt werden, so der Trader, der das erste oben abgebildete Diagramm geteilt hat.

Er teilte das untenstehende Diagramm, nach dem unter $8.700 wahrscheinlich ein Mangel an Liquidität besteht, der zu einem raschen Rückgang führen wird:

„Wenn der Preis unter 8700 schließen würde, würde diese Lücke wahrscheinlich eine schnelle Bewegung mit hoher Volatilität ausfüllen“, schreibt er und verweist auf die niedrigen 6.000 $ als wahrscheinlichen Ort, an dem besagte „schnelle Bewegung“ ihren Tiefststand erreichen könnte.

TradingView.com BTC-Chart mit Anmerkungen von BitDealer (@Bitdealer_ auf Twitter)

Ein Verlust von $8.700 würde Bitcoin auch unter einen Block von Kaufaufträgen auf Bitfinex bringen.

Ein Top-Trader teilte kürzlich einen Chart mit Bitcoins jüngster Preisaktion auf Bitfinex und dem Indikator der Orderbuch-Dominanzbänder. Die OB Dominanz-Bänder sind in der Tat eine Heatmap, die zeigt, wo (zu welchem Preis) entweder auf der Kauf- oder auf der Verkaufsseite Nachfrage nach BTC besteht – je dicker die Bänder sind, desto mehr Nachfrage gibt es.

Die Grafik zeigt, dass es einen deutlichen Zusammenfluss der Nachfrage nach Bitcoin zwischen $8.600 und $9.000 gibt.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.