Analyst erklärt: Darum ist die $11.500-Marke für Bitcoin der ultimative Widerstand

Darum ist $11.500 für Bitcoin Widerstand

  • Nur einen Tag vor dem Wochenschluss hat Bitcoin am Samstag einen explosionsartigen Ausbruch auf bis zu 12.200 Dollar erlebt.
  • In klassischer Krypto-Manier fiel der Coin innerhalb von fünf Minuten um 1.500 $, als die Verkäufer eintrudelten.
  • Der Absturz führte dazu, dass BTC die wöchentliche Kerze unter 11.500 $ und 12.000 $ geschlossen hat – zwei entscheidende Widerstandsniveaus.
  • Ein Analyst stellt jetzt fest: $11.500 ist buchstäblich „die wichtigste Stufe“ für Bitcoin.
  • Zum Glück für die Bullen sind Analysten der Meinung, dass die technischen Daten und die Fundamentaldaten von BTC darauf hindeuten, dass das Asset diese entscheidende Region bald wieder erobern wird.
  • Die Rückeroberung von 11.500 Dollar durch BTC könnte langfristig die Voraussetzungen für weiteres Aufwärtspotenzial schaffen.

Warum $11.500 für Bitcoin-Bullen essentiell ist

Obwohl Bitcoins Preisaktion den meisten Marktbeobachtern sporadisch erscheinen mag, lässt sich die Kryptowährung technisch wie jeder andere Vermögenswert analysieren. Das bedeutet, dass BTC Auf- und Abwärtstrends sowie entscheidende Unterstützungs- und Widerstandsniveaus aufweist.

Laut einem Analysten sind 11.500 Dollar buchstäblich das „wichtigste Niveau für Bitcoin“ im Moment. Ein Durchbruch oberhalb dieses Niveaus auf einer wöchentlichen Skala könnte einen Bullenlauf auslösen, während ein Verbleiben unterhalb des Niveaus zu einer Korrektur führen könnte.

Der Grund, warum der Analyst so viel Wert auf $11.500 legt, ist auf Bitcoins frühere Interaktionen mit diesem Niveau zurückzuführen. Der Trader hat den untenstehenden Chart geteilt, das diese Interaktionen darstellt.

Wie darauf zu erkennen ist, hat BTC fast eine Volatilität erlebt, als er mit $11.500 interagiert hat. Seit Anfang 2018, als BTC eine wöchentliche Kerze um $11.800 schloss, hat keine wöchentliche Kerze über $11.500 geschlossen – obwohl Bitcoin dieses Niveau innerhalb der Woche überschritten hat.

Der wichtigste Fall hierfür war im Juni 2019, als BTC in der Mitte der Woche bis auf 14.000 $ anstieg. In einem wöchentlichen Zeitrahmen erreichte Bitcoin jedoch nur 11.500 $, was seine Bedeutung erneut bestätigte.

Chart der Makropreisaktion von BTC in den letzten drei Jahren mit Analyse des Krypto-Traders Inmortal Technique (@inmortalcrypto auf Twitter). Schaubild von TradingView.com

Er ist nicht der erste, der so viel Wert auf 11.500 Dollar legt – oder zumindest auf die Preise in dieser Region. Hierzu Vinny Lingham, Geschäftsführer des Krypto-Startups Civic: 

„Es war eine gute Entscheidung beim letzten Mal. Dieses Mal ist es wahrscheinlich, dass Bitcoin $12.000 hält und sich um dieses Niveau konsolidiert, während das Kapital in Altcoins fließt, um diese Gewässer zu testen. Wenn $12.000 für 3-5 Tage gehalten werden, dann können wir davon ausgehen, dass die nächste Phase ein Aufbau für eine viel größere Serie sein wird…“

Wie hoch wird Bitcoin steigen?

Analysten hoffen, dass Bitcoin dieses Niveau in den kommenden Wochen und Monaten überschreiten wird.

Ein Fraktal sagt voraus, dass Bitcoins jüngste Preisaktion einem Fraktal aus einem historischen BTC-Preismuster ähnelt. Das Fraktal sagt voraus, dass Bitcoin bis Mitte des Monats über 12.000 $ schießen wird.

Fraktalanalyse der historischen Bitcoin-Preisaktion und der jüngsten Preisaktion des Traders „C2M“ (@C2M_Killmex auf Twitter). Schaubild von TradingView.com

Als zusätzliche Unterstützung der BTC-Bullen hat Gold außerdem gerade einen Preis von $2.020 erreicht. Einige Analysten sagen, dass die Erholung des Edelmetalls wie ein Segen für die Krypto-Währungsmärkte wirken wird.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.