Analyst bullish: Durchbricht Bitcoin diese Stufe, könnte er über 14.000 Dollar steigen

Analyst- Durchbricht Bitcoin diese Stufe, könnte er über 14.000 Dollar
Anzeige
  • Der Preis von Bitcoin hat sich in der Zeit nach seinem starken Anstieg auf Höchststände von 11.400 $ konsolidiert.
  • Die Krypto-Währung hat noch keinen dieser Gewinne rückgängig gemacht und scheint sich auf einen weiteren großen Schub nach oben vorzubereiten.
  • Die nächsten Markttrends werden wahrscheinlich von BTC abhängen, da er den Altcoin-Krypto-Markt fest im Griff hat.
  • Ein Analyst stellt nun fest, dass Bitcoin schon bald einen Anstieg auf über 14.000 $ sehen könnte, glaubt aber, dass er zunächst einen sauberen Bruch von 11.600 $ verbuchen muss.
  • Er hält es für wahrscheinlicher, dass er auf diesem Niveau auf Ablehnung stößt und tiefer sinken wird.
  • Bitcoin und der gesamte Krypto-Markt sind in der Zeit nach Bitcoins Anstieg von 10.600 $ auf 11.400 $ in einer Konsolidierungsphase gefangen.
  • Diese Bewegung war signifikant und schien auf eine Trendwende zugunsten der Käufer hinzudeuten.


Die Dynamik von BTC hat sich verlangsamt, aber dies könnte ein Zeichen für den Versuch der Bullen sein, genügend Unterstützung zu gewinnen, um eine Fortsetzung dieses Aufwärtstrends zu entfachen.

Ein Analyst stellt jetzt fest, dass in naher Zukunft eine Bewegung über 14.000 $ hinaus bevorstehen könnte, wenn Bitcoin 11.600 $ übersteigen kann.

Bitcoin konsolidiert sich nach $1.000-Aufschwung

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 11.410 USD um über 1 % getradet. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber den Tagestiefstständen von 11.200 $, die gestern festgelegt wurden, als die Bullen begannen, ihren Halt zu verlieren.

Bitcoin ist trotz der Bären, die versuchen, den Aufwärtstrend zu durchkreuzen, stark geblieben. Gegenwärtig wird er fast 1.000 $ höher getradet als noch vor etwas mehr als einer Woche.

Diese Stärke könnte sich noch ausweiten, da die anhaltende Konsolidierungsphase den Trend der Krypto-Währung anscheinend verschiebt und sie für weitere Aufwärtsbewegungen positioniert.

Analyst: BTC könnte $14.000 durchbrechen

Trotz der sich verlangsamenden Dynamik von Bitcoin, der sich um die 11.400 $ bewegt, ist ein Analyst der Ansicht, dass das Asset an der Schwelle zu weiteren bedeutenden Gewinnen in den kommenden Tagen und Wochen steht.

Er weist darauf hin, dass alles davon abhängt, wie BTC auf 11.600 $ reagiert – ein wichtiges kurzfristiges Widerstandsniveau, das es zu beobachten gilt.

Der Analyst unter Verweis auf den untenstehenden Chart:

„BTC: Wenn 11.600 $ geflippt werden, sehe ich saubere 14.000 $+… Bis dahin lehnen wir meiner Meinung nach 11.600 $ ab bzw. bewegen uns in einer Spanne um 11.600 $ und kippen dann tiefer“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Mac. Chart über TradingView

Da dieses Niveau weniger als 2 % über dem liegt, wo Bitcoin derzeit getradet wird, könnte ein Test bald stattfinden.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.