Analyst: Bitcoin bei $12K ermöglicht Preise „so hoch, wie es die Vorstellungskraft erlaubt“

Bitcoin bei $12K Preise „so hoch, wie es die Vorstellungskraft erlaubt“
Anzeige
  • Bitcoin sah sich mit einer Ablehnung konfrontiert, nachdem er am Montag bis auf 11.500 Dollar gestiegen war. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt BTC bei 11.000 $.
  • Analysten bleiben trotz dieses Rückgangs von den lokalen Höchstständen optimistisch und argumentieren, dass die bärische Marktstruktur, die in der vergangenen Woche anhielt, nun durchbrochen ist.
  • Ein Makroanalyst glaubt: Sobald Bitcoin die 12.000 $-Marke durchbricht, könnte nur noch der Himmel die Grenze für den bevorstehenden Bull-Run sein.
  • Andere sagen, dass 13.900-14.000 $ für BTC von größerer Bedeutung sind, da dort der Bullenmarkt 2019 einen Höchststand gefunden hat.


Der jüngste Anstieg des Bitcoin-Preises hat es dem Vermögenswert ermöglicht, die Grenze von 10.500 $ entscheidend zu überschreiten – was einige als ultimativen Widerstand bezeichnet haben. Einem prominenten Makroanalysten zufolge muss BTC jedoch 12.000 $ zurückfordern, um das volle Potenzial des Bull-Runs auszuschöpfen.

Bitcoin muss $11.500 und Ethereum $450 einnehmen: Analyst

Bitcoin erwacht nach wochenlanger Inaktivität endlich zum Leben. Bei den Höchstständen am Montag hatte der Coin innerhalb von 24 Stunden um fast 15 % zugelegt – eine der besten Tagesleistungen seit vielen Monaten.

BTC bleibt laut Carter Braxton Worth unter einem entscheidenden Widerstandsniveau, ebenso wie ETH. Worth ist leitender Markttechniker bei Cornerstone Macro und Mitveranstalter von CNBCs Options Actions; er ist außerdem regelmäßig Gast bei CNBC, Bloomberg und anderen Mainstream-Finanznachrichtensendern.

In einer Analyse vom 27. Juli argumentiert der Investor, dass Bitcoin 12.000 $ brechen müsse. Dies würde es dem Asset ermöglichen, sich auf Preise zu erholen, „so hoch, wie es die Vorstellungskraft erlaubt“.

„Es war nur eine Frage der Zeit – Bitcoin und Ethereum erwachen endlich zum Leben. Wir sind Käufer von beiden. $BTC-Preisziel: 12.000 $. $ETH Preisziel: $450. Und von da an? so hoch, wie es die Vorstellungskraft erlaubt“

Worth kommentiert unter Bezugnahme auf die nachstehende Tabelle.

Rob Sluymer vertritt eine andere Ansicht. Der Markttechniker von Fundstrat Global Advisors glaubt, dass der entscheidende Widerstand, den Anleger beobachten sollten, 13.900-14.000 $ für Bitcoin beträgt.

Und das aus gutem Grund: 14.000 $ war der Höchststand, den Bitcoin im Jahr 2019 erreicht hat. Dies ist auch der Preis, bei dem BTC 2017 trotz des Anstiegs auf 20.000 $ schloss.

Was auch immer der genaue Widerstand sein mag, viele Analysten sind nicht davon überzeugt, dass Bitcoin nur noch blauen Himmel vor sich hat.

Kommt der Rückgang?

Einige befürchten, dass ein Rückzug für den Bitcoin-Markt bevorsteht, da er unter bestimmten Widerstandsniveaus bleibt.

Einige Kommentatoren sind beispielsweise aufgrund der hohen Finanzierungsraten an den Marginbörsen beunruhigt:

„Sobald der Preis 10.000 gebrochen hat, sind die Finanzierungen an allen Börsen in die Höhe geschossen. Dies ist KEIN bullishes Zeichen.“

Die hohen Finanzierungsraten deuten darauf hin, dass Long-Positionen überstreckt sind und aus ihren Positionen herausgedrängt werden könnten, wenn sie nicht vorsichtig sind. Hohe Refinanzierungssätze sind historisch gesehen mit Markthöchstständen zusammengefallen oder zumindest mit Punkten, an denen Bullen-Trends zurückgehen.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.