whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Analyse: Krypto-Marktkapitalisierung bis 2023 insgesamt bei 11 Billionen $

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Analysen des gesamten Bitcoin- und Kryptomarktes, basierend auf Daten des letzten Jahrzehnts, weisen auf das Potenzial hin, dass die Summe aller digitalen Assets bis 2023 eine Bewertung von 11 Billionen Dollar erreichen könnte.

Logarithmische Analyse sagt neuen Altcoin-Bullenlauf voraus

Benjamin Cowen hat sich in seiner bisherigen Analyse Bitcoins potenziellem Zukunftspreis gewidmet, nun betrachtet er die breiteren Marktobergrenzen aller digitalen Assets.

Cowen erstellt einen Trend und eine Reihe von Korrelationen basierend auf den bisherigen Bewegungen des Krypto-Marktes. Altcoins haben einige verblüffende Spitzenpreise gezeigt, und es ist schwierig, die nächste Spitze abzuschätzen. Altcoins könnten sich, basierend auf der bisherigen Performance, bis zu 39 Mal erholen – wenngleich das ein extrem optimistisches Szenario ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Szenario könnte der gesamte Wert des Krypto-Marktes bis 2023 32 Billionen erreichen – doch Cowen warnt, dass dies eine weit hergeholte Überschätzung ist.

Spekulationen über das nächste Krypto-Allzeithoch

Die nächste Rallye des Krypto-Marktes könnte der Analyse zufolge das 313-fache der Gewinne erreichen. Dies garantiert jedoch kein All-Asset-Wachstum, und die einzelnen Märkte können sich sehr unterschiedlich entwickeln. 

Selbst im vergangenen Bullenlauf haben einige Krypto-Token um den Faktor 100, mancher Ausreißer sogar um den Faktor 10.000 zugelegt.

Die Zeiträume von Spitze bis Spitze werden auch immer länger, da der Markt für digitale Assets reift. Auf Grundlage der konservativeren Analyse könnte der nächste Höhepunkt bei 11 Billionen Dollar liegen, obwohl es unsicher ist, ob tatsächlich 2023 das Jahr ist, in dem sich dieser Höhepunkt entwickelt.

Derzeit fällt der Markt immer weiter, und bis zur nächsten Rallye könnte es noch eine Weile dauern. Auch der ROI von unten nach oben wird jedes Mal geringer.

BTC-Dominanz könnte neue Tiefststände erreichen

Basierend auf der Gesamtmarktprognose könnte Bitcoin eine Marktobergrenze von 2,7 Billionen haben. Das basiert allerdings auf einer Analyse der BTC-Preise bei $141.000 und erlaubt eine sehr geringe Dominanz von 23%.

Die Altcoin-Dominanz ist ebenfalls zyklisch und kann sich in verschiedenen Zeiträumen entwickeln. Das mögliche Szenario enthält auch eine Blase im Altcoin-Markt, in der die Bitcoin-Dominanz auf neue Tiefststände fällt. 

Allerdings könnte sich der Altcoin-Markt auch umkehren, wobei BTC wahrscheinlich zu seiner Position zurückkehren wird, um den Kryptomarkt zu kontrollieren.

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.